alles für ein geschmackvolles Kinderzimmer

Hochbetten Kinder im Kinderzimmer

Hochbetten Kinder
 
Hochbetten für Kinder
Jaja - die Hochbetten. Von Eltern geliebt und gehasst. Gemocht, weil sie so schön individuell sind, Abenteuer verkörpern und auch zusätzlichen Raum schaffen.
Und jeder, der Bettwäschen wechseln will, in der Nacht raus muss, weil Kind weint, oder Abends eine Geschichte vorlesen möchte weiss auch, warum sie eben nicht nur Vorteile haben. 

 


Dennoch zählen sie zu den beliebtesten Kindermöbeln. Dementsprechend umfangreich ist das Angebot an Hochbetten für Kinder diverser Hersteller.
Hier finden Sie auf einen Blick alle Kinderhochbetten. 
Über die jeweiligen Marken gelangen Sie zu den zugehörigen und passenden Kindermöbeln.


 
was zuerst?
Artikel pro Seite:
1 2
was zuerst?
Artikel pro Seite:
1 2

 

 

Hochbetten sparen Platz und bringen Abenteur ins Kinderzimmer 

Bei dem Thema Hochbetten für Kinder scheiden sich die Geister. Zum einen sind sie sehr gefragt und gehören zu den populärsten Kinderbetten.

Und es gibt auch gute Gründe, warum diese Kindermöbel so beliebt sind. Für Kinder sind sie ein Rückzugsort, ein Versteck, ein Abenteuer. Sie werden erklettert und erobert.

Ein Kinderhochbett ist viel mehr als ein Schlafplatz - es ist ein Abenteuerspielplatz. Es kann auch zu einer hohen Burg oder einem spannenden Baumhaus werden. Da oben ist man unerreichbar und für sich.
Und wenn man abends schlafen geht, werden gleichzeitig Spielwelten wach, von denen die Kinder träumen können.Und praktisch sind Kinderhochbetten auch. Sie schaffen mehr Platz und Raum im Kinderzimmer. So haben Sie beispielsweise unter dem Bett einen prima Stauraum oder aber Platz für einen Schreibtisch oder ähnliches.

Apropo - einige Hersteller bieten diese passend zu den Hochbetten mit an.
Unsere Kinderhochbetten sind in den meisten Fällen Teil einer Kindermöbel Kollektion. So können Sie also dazu passende Schränke, Kommoden, Kleinmöbel oder auch andere Betten erwerben. Unsere Kinderhochbetten sind alle zertifiziert. Hochbetten sind aus Sicherheitsaspekten eher was für etwas größere Kinder.

Hochbetten haben aber auch den ein oder anderen Nachteil. Das abendliche Vorlesen einer Gutenachtgeschichte gestaltet sich bei einem Kinderhochbett etwas schwieriger als bei gewöhnlichen Kinderbetten. Mamis wissen auch von komplizierten Wechselaktionen der Kinderbettwäsche zu berichten. Und auch die Verletzungsgefahr ist nicht ganz von der Hand zu weisen.
Und auch uns hat das Thema beschäftigt. Und so haben wir in unserem Magazin einen Artikel zum Thema Hochbetten geschrieben.