bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinder Kaleidoskope

Kaleidoskope als Spielzeug für Kinder


Hier finden präsentieren wir Ihnen unsere Kaleidoskope für Kinder. 

Kaleidoskope sind fantasievolle und vielseitige Spielzeuge, die in ihrer Farbenpracht und Vielfalt an Mustern viel Freude bringen. Das optische Spielzeug sorgt für wechselnde Formen, Farben und Muster. Dieser Umstand ist auch zugleich der Reiz der schönen Röhren.

Der Aufbau des Kaleidoskop
Ein Kaleidoskop wird in den meisten Fällen aus einer Röhre gebildet. Als Material dient hierbei Pappe oder auch Kunststoff. Die Röhre ist zumeist auch von aussen hübsch gestaltet und bildet so eine schöne Gemeinsamkeit mit den inneren Variationen.
Am einen Ende der Röhre findet sich auf der einen Seite eine kleine Öffnung zum hindurch schauen. Am anderen Ende befindet sich eine (milchige) Glasscheibe, die als Projektionsfläche dient. Diese dient zugleich als Beleuchtung für das Kaleidoskop.
Zwischen dieser matten Glasscheibe und einer zweiten klaren Scheibe tummeln sich viele lose, unterschiedlich farbige und auch unterschiedlich geformte Elemente aus Glas oder auch Kunststoff.
Da es sich ja um ein optisches Spielzeug handelt fehlt nun noch etwas ganz Elementares - nämlich drei Spiegelstreifen, die an den Kanten auf einander treffen müssen. Diese Spiegelstreifen sorgen dafür, dass sich die farbigen Elemente gegenseitig spiegeln und so die , Farbexplosionen gleichenden, Muster produzieren. Durch langsames oder auch schnelles Drehen des Kaleidoskops fallen die bunten Teilchen in ungezählte und unterschiedlichste Positionen und sorgen im Sekundentakt für neue Muster.

Vielseitige Verwendung eines Kaleidoskop
Kaleidoskope sind eine schöne Geschenkidee für Kinder ab drei Jahren. Die größte Schwierigkeit besteht für Kinder am Anfang allerdings darin, mit nur einem Auge durch das kleine Loch zu linsen. Aber wie immer macht auch hierbei Übung den Meister.
Es gibt noch eine weitere Kaleidoskop-Version: dabei sorgt ein eingelassenes Prisma für die tollsten Muster. Es ist schon verblüffend, was hell und dunkel, nah und entfernt bei der Betrachtung von den unterschiedlichsten Gegenständen und auch Personen ausmacht. Mamas Mund oder auch Papas Nase durchs Prisma betrachtet, lässt die Kleinen sich kringeln vor Begeisterung.

Fazit
Wir finden an Kaleidoskopen so großartig, dass sie ein klassisches Spielzeug von mindestens vorgestern sind, vollkommen stromunabhängig funktionieren und trotzdem für stundenlangen Spaß und Abwechslung sorgen. Man kann sich ganz wunderbar alleine damit beschäftigen, aber natürlich auch kreativ mit Mehreren damit spielen. Haben Sie schon einmal versucht, ein besonders farbenfrohes Muster mit ruhiger Hand weiterzureichen? D

Zuletzt angesehen