Nachhaltig bekanntes Geschäft in Düsseldorf  25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service Treuepunkte

Kinderzimmer gestalten

 

Vor einigen Jahren hatten wir ein Projekt in`s Leben gerufen, bei denen Besucher und Kunden die Hilfe unseres Innenarchitekten in Anspruch nehmen konnten, wenn es um die Gestaltung und Planung eines Kinderzimmers ging.In den meisten Fällen ging es um die Grösse des Kinderzimmers, die Planung des Kinderzimmers für 2 Kinder, oder auch spezielle Räume,wie ein Kinderzimmer mit Dachschräge.
Der "Deal" lief folgendermaßen ab: Die Kunden konnten/mussten einen Betrag Ihrer Wahl an eine soziale Einrichtung spenden und wir haben dafür eine Kinderzimmerplanung gemacht. Das Projekt erfreute sich grosser Beliebtheit. Mittlerweile haben wir es leider beendet.Dafür haben wir hier einige der Planungen noch mal zusammengefasst, um Ihnen ein wenig Inspiration zu geben. Denn viele Faktoren, Begebenheiten und die daraus resultierenden Herausforderungen wiederholen sich. Und so können Sie vielleicht bei der ein oder anderen Planung die ein oder andere Gemeinsamkeit erkennen und daraus für sich Lösungen finden, wenn es um die optimale Kinderzimmer Gestaltung geht.
Der Einfachheit halber und um Ihnen das Projekt authentischer zu vermitteln, haben wir einfach die Originalmails veröffentlicht.

Kinderzimmer gestalten   Vor einigen Jahren hatten wir ein Projekt in`s Leben gerufen, bei denen Besucher und Kunden die Hilfe unseres Innenarchitekten in Anspruch nehmen konnten, wenn... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kinderzimmer gestalten

 

Vor einigen Jahren hatten wir ein Projekt in`s Leben gerufen, bei denen Besucher und Kunden die Hilfe unseres Innenarchitekten in Anspruch nehmen konnten, wenn es um die Gestaltung und Planung eines Kinderzimmers ging.In den meisten Fällen ging es um die Grösse des Kinderzimmers, die Planung des Kinderzimmers für 2 Kinder, oder auch spezielle Räume,wie ein Kinderzimmer mit Dachschräge.
Der "Deal" lief folgendermaßen ab: Die Kunden konnten/mussten einen Betrag Ihrer Wahl an eine soziale Einrichtung spenden und wir haben dafür eine Kinderzimmerplanung gemacht. Das Projekt erfreute sich grosser Beliebtheit. Mittlerweile haben wir es leider beendet.Dafür haben wir hier einige der Planungen noch mal zusammengefasst, um Ihnen ein wenig Inspiration zu geben. Denn viele Faktoren, Begebenheiten und die daraus resultierenden Herausforderungen wiederholen sich. Und so können Sie vielleicht bei der ein oder anderen Planung die ein oder andere Gemeinsamkeit erkennen und daraus für sich Lösungen finden, wenn es um die optimale Kinderzimmer Gestaltung geht.
Der Einfachheit halber und um Ihnen das Projekt authentischer zu vermitteln, haben wir einfach die Originalmails veröffentlicht.

Kinderzimmer gestalten


Ein Kinderzimmer zu gestalten ist eine ebenso schöne, wie auch Komplexe Aufgabe. Wird ein Kinderzimmer neu geplant, ist es nicht mit ein paar Dekorationsartikeln getan. Dazu gibt es zu viele Bereiche und Faktoren, die den Raum für Kinder beeinflussen und prägen.

In unserem Internetladen finden Sie hier alles zum Kinderzimmer einrichten.

Kinderzimmer Grösse und Grundriss

Die Kinderzimmer Grösse und der Grundriss sind die unveränderbare Basis für jede Gestaltung. Die beiden Faktoren entscheiden darüber, wieviel Raum zur Verfügung steht. Das ist sowohl für die eingesetzten Möbel als auch für die gewünschten Zonen von entscheidender Bedeutung.
Beim Grundriss sind Fenster und Tür massgebliche Faktoren. Denn sie bilden Wege- und Lichtzonen. Davon sind wieder Stellflächen abhängig.

Licht im Kinderzimmer
Die Beleuchtung ist im Rahmen der Gestaltung ein elementarer Faktor. Neben der natürlichen Lichtverhältnisse, hat die künstliche Beleuchtung Einfluss auf Gestaltung, Stimmung und Atmosphäre. 
Grundsätzlich gibt es 3 Stufen mit unterschiedlicher Gewichtung, wenn es um das richtige Licht im Kinderzimmer geht.
1. Die richtige Grundausleuchtung: Das Kinderzimmer benötigt in dunkler Jahreszeit oder abends, wenn das natürliche Licht nicht mehr ausreicht, eine ausreichende Grundhelligkeit. Das geschieht meistens durch die Deckenbeleuchtung. Deckenlampen, Pendellampen oder auch Einbaustrahler stehen hier zur Verfügung. Zum spielen und für den "Aufenthalt" ist dies eine wichtige Voraussetzung
2. Punktuell eingesetzte Lichtquellen: Diese sind meistens an einen bestimmten Zweck gebunden. Die Schreibtischlampe ist dafür ein klassisches Beispiel. Sie wird nur eingeschaltet, wenn Sie für die Schulaufgaben, malen oder basteln benötigt wird. Weiter Punkte können eine Kuschelecke oder Leseecke sein.
3. Atmosphärisches Licht: Diese Lichtquellen werden dafür eingesetzt Atmosphäre, Stimmungen und Gemütlichkeit zu erzeugen. Objektlampen, Lichterketten oder auch Nachtlichter sind hier typische Vertreter.

Das könnte Sie im Zusammenhang mit Licht interessieren
Hier finden Sie unsere grosse Auswahl an schönen Kinderlampen. Alles WiIssenswerte rund um die Lichtplanung finden Sie in unserem Kinderlampen Magazin

Farbe im Kinderzimmer
Die Farbe im Kinderzimmer ist ein weites Feld, das viele Kunden als Herausforderung sehen. Wir stehen auf dem Standpunkt "erlaubt ist, was gefällt". Gerade der Bereich der Farbgestaltung ist Trends und Moden unterworfen.
Dennoch gibt es die unterschiedlichsten Bereiche, die zusammengeführt werden müssen. Dazu gehört die Auswahl der Möbelfarbe, die Wandgestaltung, Textilien und auch Accessoires. Ein grundsätzliches Farbkonzept will hier überlegt sein. Welche Wirkungen möchte ich erzielen und welche Spannungen sollen aufgebaut werden.
Inwieweit möchte ich mit Gegensätzen und Akzenten arbeiten, oder vielleicht das komplette Erscheinungsbild "Ton in Ton" wirken lassen. So viel ist klar: an Alternativen mangelt es nicht. Denn sowohl Kindermöbel, als auch Textilien sind mittlerweile in allen erdenklichen Farben und Kombinationen erhältlich.

Das könnte Sie im Zusammenhang mit Farbgestaltung im Kinderzimmer interessieren
In unserem Magazin geht es auch um Gestaltung und Farbe. All das finden Sie unter Kinderzimmergestaltung. In unserem Internetladen bieten wir Ihnen auch eine Kategorisierung nach Themen und Farben. Hier geht es zu den Kinderzimmer Themen. Hier zur Farbgestaltung rund um die Wandgestaltung und hier gibt es Ideen und Inspiration rund um das Babyzimmer.

Wandgestaltung
Die Wandgestaltung nimmt sprichwörtlich den grössten Raum im Kinderzimmer ein, denn schliesslich geht es hier um die grössten Flächen mit dem entsprechenden Eindrücken.
Und auch hier sind die Möglichkeiten fast unendlich. So reicht das Spektrum von "einfacher" Wandfarbe bis hin zu Kindertapten, Bordüren, Kinderstoffen, Wandstickern bis hin Vorhängen.
Das Ergebnis kann dann eine homogene bzw. einfarbige Fläche sein, ein Raum voller Motive, die ein Thema widerspiegeln, oder ein gemustertes Zimmer.
Vorteil bei letzeren ist die Tasache, dass viele Hersteller Kollektionen anbieten, sodass die unterschiedlichsten Produktgruppen problemlos miteinander kombiniert und auch ergänzt werden können.

Das könnte Sie in Sachen Wandgestaltung auch interessieren

Hier finden Sie unser Kindertapeten Magazin. Und hier geht es zu unserem Kinderstoffe Magazin. Alles Wissenswerte über Wandgestaltung im allgemeinen finden Sie in unserem Wandgestaltung Magazin
Und hier finden Sie Iin unserem Internetladen finden Sie alle Produkte rund um die Wandgestaltung.

Einrichten mit Kindermöbeln
Kindermöbel bilden gewissermaßen die Basis eines jeden Kinderzimmers. Sie sind der Mittelpunkt und geben dem Raum erst seinen Zweck. 
Die Auswahl an den unterschiedlichsten Materialen, Oberflächen, Farben, Stilen und Designs ist allumfassend. Und damit ist deren Wirkung mit und im Raum entsprechend vielseitig.
Denn das Design der Kindermöbel kann das Gesamtkonzept unterstützen und manchmal sogar prägen.
Und auch Themenbetten sind eine wunderbare Möglichkeit bestimmte Inhalte zu transsportieren. Gerade, wenn sie in Einklang mit der übrigen Gestaltung und Farbgebung korrspondieren.

Das könnte Sie im Zusammenhang mit Kindermöbeln auch interessieren
In unserem Magazin widmen wir den Kindermöbeln einen grossen Bereich. So gibt es ein eigenes Kindermöbel Magazin, wo Sie wertvolle Tipps und Ratschläge erhalten. Den betten haben wir einen eigenen Bereich gegönnt, weil so vieles zu erfahren gibt. So gelangen sie hier zum Kinderbetten Magazin.
In unserem Shop gibt es hier die Kindermöbel und hier die Kinderbetten. Viel Spass beim stöbern. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern finden Sie hier Ihren Kindermöbel Stil.

Kinderzimmer Dekoration
Bei der Kinderzimmerdekoration gibt sowohl was das Angebot als auch die Möglichkeit betrifft kaum Grenzen. Das Angebot ist so vielfältig, das fast keine Wünsche offen bleiben. 
Zur Kinderzimmerdeko zählt man im weitesten Sinne alles, was zur Ausstattung und Ausschmückung eines Kinderzimmers genutzt werden kann. 
Kinderbilder, Poster, Wimpelketten und noch viel mehr sorgen für individuelle Möglichkeiten. Dazu kommen noch zahlreiche Accessoires und Objekte, deren Vielzahl hier den Rahmen sprengen würde.
Sie können mit Hilfe der Dekorationsartikel einfach nur schöne Atmosphären schaffen, aber genauso gut Themenwelten umsetzen.

Das könnte Sie im Zusammenhang mit Kinderzimmer Dekoration interessieren
In unserem Magazin geht es hier um Kinderzimmer Deko Ideen. Und in unserem Internetladen finden Sie hier unsere ausgesuchte Kinderzimmerdeko.

Textilien im Kinderzimmer
Die Welt der Textilien für das Kinderzimmer ist ebenso reich, wie bunt und vielfältig. Textilien sind gewissermassen das Salz in der Suppe, wenn es um die Gestaltung des Kinderzimmers geht. Denn neben den Funktionen, erfüllen sie auch dekorative Zwecke und tragen ganz maßgeblich zur Atmosphäre eines Kinderzimmers bei.
In erster Linie zählt man Kissen, vorhänge und Decken zu den Ttextilien. Aber selbstverständlich ist auch die Kinderbettwäsche oder Stoffe im allegmeinen ein wichtiger Faktor, wenn es um Einrichtung und Gestaltung geht.

Das könnte Sie in Sachen Textilien auch interessieren
In unserem Shop finden sie hier unsere Textilien.  In unserem kinder räume Magazin haben wir ein extra Bettwäsche Magazin für Sie. Und es gibt ein Kinderstoffe Magazin.

Planungen für unsere Kunden
In vielen Fällen geht es um die Frage: " Kinderzimmer wie groß " Bei einigen ist das Kinderzimmer zu klein und wieder andere möchten das Kinderzimmer teilen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn es um Kinderzimmer für Zwillinge geht. Unsicherheit besteht in diesem Zusammenhang auch in Sachender  Kinderzimmer Quadratmeter.
Viele suchen natürlich nach einer Lösung, um ein Kinderzimmer zum träumen zu erhalten. In diesem Fall sind Kinderzimmer XXlnatürlich von Vorteil.

Weitere Themen, die bei der Kinderzimmer Gestaltung eine Rolle spielten:

Zuletzt angesehen