bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinderzimmer Ideen


In diesem Magazin präsentieren wir Ihnen Kinderzimmer Ideen. Sie finden die unterschiedlichsten Stimmungen, Stile und Designs. Es handelt sich bei den gezeigten Fotos auschliesslich um Vorschläge unserer Hersteller.
Jedes Kinderzimmer wird erklärt und analysiert, damit es Ihnen leichter fällt sich bewusst zu machen, was Ihnen am jeweiligen Kinderzimmer gefällt oder nicht gefällt.
Sofern vorhanden finden Sie auch einen direkten Verweis der gezeigten Produkte. Das erleichtert Ihnen die Suche.
Dieses Magazin wird ständig um neue Beispiele erweitert.Schauen Sie also regelmässig vorbei.

Kinderzimmer Ideen In diesem Magazin präsentieren wir Ihnen Kinderzimmer Ideen. Sie finden die unterschiedlichsten Stimmungen, Stile und Designs. Es handelt sich bei den gezeigten Fotos... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kinderzimmer Ideen


In diesem Magazin präsentieren wir Ihnen Kinderzimmer Ideen. Sie finden die unterschiedlichsten Stimmungen, Stile und Designs. Es handelt sich bei den gezeigten Fotos auschliesslich um Vorschläge unserer Hersteller.
Jedes Kinderzimmer wird erklärt und analysiert, damit es Ihnen leichter fällt sich bewusst zu machen, was Ihnen am jeweiligen Kinderzimmer gefällt oder nicht gefällt.
Sofern vorhanden finden Sie auch einen direkten Verweis der gezeigten Produkte. Das erleichtert Ihnen die Suche.
Dieses Magazin wird ständig um neue Beispiele erweitert.Schauen Sie also regelmässig vorbei.

Kinderzimmer Ideen und Inspiration


Wenn man ein neues Kinderzimmer plant und einrichtet, ist es ein probates Mittel sich Inspiration und zu holen, um dadurch eigene Ideen zu entwickeln.
Aber auch ausserhalb der Anregungen gibt es gute Möglichkeiten und Techniken eine Idee zu finden. Ein guter Weg ist zum Beispiel die Ideenfindung und Planung herunter zu brechen und damit zu strukturieren. So gelingt es Ihnen einzelne Bausteine getrennt und damit übersichtlicher zu betrachten. 
Bei allen Teilbereichen gilt: Eigene Erfahrungen, der Geschmack und Vorlieben prägen den Weg und damit das Ergebnis einer neuen Idee für das Kinderzimmer ganz entscheidend. 
Im folgenden stellen wir Ihnen vor, was einzelne Bereiche bei der Findung sein könnten, die dann am Ende zu einer Idee verschmolzen werden können.

Kinderzimmer Grundriss
Die Basis bildet der Grundriss eines Raumes. Denn dieser gibt die Möglichkeiten vor. Es geht um Kinderzimmergrösse, die Lichtverhältnisse und Wegezonen. Von diesen Faktoren hängt die Einrichtung ganz entscheidend ab. 
Wegezonen und Fenster beeinflussen die Platzierung der Möbel. Das natürliche Licht bildet die Grundlage für die weitere Lichtplanung und auch die Wahl der Farben. Und die Grösse des Raumes gibt vor, wieviele Bereiche definiert und Möbel gestellt werden können.
Und damit sind wir schon beim ersten Schritt, wenn es um die neue Idee geht. Möchten sie soweit wie möglich einzelne Bereiche definieren? Wenn ja - sollen diese Bereiche auch unterschiedliche Gestaltungsmerkmale aufweisen, oder einem grossen Ganzen untergeordnet werden?
Ein klassisches Beispiel: Soll es es eine eigene Ruhezone geben, in die das Kinderbett integriert ist? Wenn ja - wird diese Zone zurückhaltend, leise und warm gestaltet? Oder ist das Kinderbett vielleicht der Mittelpunkt des Zimmers, weil es bespielt werden soll, kann und möchte?

Weiterführende Magazin Artikel zur Planung
Hier finden Sie ein eigenes Magazin mit dem Schwerpunkt Kinderzimmer Planung. Und in unserem Kinderlampen Magazin geht es auch um die richtige Lichtplanung.

Die Wahl der Kindermöbel
Die Auswahl der Möbel stellt auch einen wichtigen Bereich dar, wenn es um die richtige Idee geht. Denn hier stellt sich die grundsätzliche Frage, ob die Kinderzimmermöbel in ein Thema eingebunden werden, oder als als Kontrastpunkt zu einem Themenzimmer definiert werden. Dieser Kontrast kann auch zurückhaltend sein. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die einmal gewählten Möbel können auch bei späteren Änderungen, Themen und Umgebungen weiter eingesetzt werden, ohne, dass sie als Fremdkörper wirken.
Aber auch der andere Weg - nämlich die Einbettung in ein Thema ist legitim. Ein Kinderbett als Ritterschloss, ein Schrank als Haus oder Regale in Tierform - womöglich auch bemalt.
Als Kompromiss könnte man in Betracht ziehen, "nur" das Kinderbett thematisch zu definieren. Das Abenteuerbett würde dann die Kinderzimmerwelt mit prägen, wogegen dann Schrank, Regal, Tisch, Stuhl und andere dezent und neutral in den Hintergrund treten würden.

Weiterführende Informationen zum Thema Kindermöbel
In unserem Magazin gibt es eine Reihe von Artikeln, die sich mit Kindermöbeln beschäftigen. Hier finden Sie beispielsweise unser Kindermöbel Magazin mit vielen Interessanten Artikeln und Tipps. Alles Wissenswerte rund um das Thema Kinderbett können Sie in unserem Kinderbetten Magazin lesen.
Unser hier finden Sie das Angebot schöner Kindermöbel in unserem Internetladen. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, sind dort auch Kategorisierungen nach Marke, Stil, Ländern und Design hinterlegt. Und hier finden Sie unsere Kinderbetten.

Die Wahl der Wandgestaltung
Die Wandgestaltung im Kinderzimmer ist ein weiterer grosser Bereich, wenn es um eine Gestaltungsidee geht. Denn sie bildet im wahrsten Sinne des Wortes die grösste Fläche ab. 
Und auch stellt sich die grundsätzliche Frage, ob die gewissermassen eine neutrale Grundlage für die anderen Komponenten bildet, oder ob sie inhaltlich und farblich in ein Konzept mit eingebunden wird.
Sollte sich die Wandgestaltung "nur" auf die Wandfarbe und deren Auswahl beziehen, kommt wohl eher der Gedanke zum tragen eine Art Grundlage und Ankerpunkt für Möbel, Textilien und Accessoires zu bilden. Sie wäre dann insofern beruhigend und konträr, als dass im Normalfall eine Farbe zum Einsatz kommt.
Das andere Konzept sieht die Verschmelzung von Wand und Raum vor, wenn sie inhaltlich und thematisch ein Themenzimmer aufgreift. Denn dann kommen Motivtapeten zum Einsatz, die unter Umständen von passenden Bordüren, Stoffen und Stickern begleitet werden. 
In diesem Fall prägt die Wandgestaltung ein gewähltes Thema ganz entscheiden mit, oder trägt dieses sogar. Damit lässt sich auch eine schöne Idee in`s Leben rufen.

Weiterführende Artikel rund um die Wandgestaltung
In unserem Magazin beschäftigen wir uns selbstverständlich auch mit dem Feld der Wandgestaltung. So gibt es beispielsweise ein eigenes Kindertapeten Magazin, ein Kinderstoffe Magazin und ein Wandgestaltung Magazin. In allen stellen wir Ihnen wichtige und interessante Informationen zur Verfügung.
Und auch in unserem Onlineshop nimmt die Gestaltung der Wände einen grossen Raum ein. Hier finden Sie alles zur Wandgestaltung im Kinderzimmer. Als Quelle der Inspiration finden sie Ideen zur Gestaltung, in der alle Tapeten, Bordüren und andere Artikel thematisch und inhaltlich sortiert sind. Ebenso interessant könnte der Bereich der Tapetenkollektion für Sie sein.

Textilien für Ihre Kinderzimmer Idee
Textilien sind die manchmal unterschätzten Alleskönner, wenn es darum geht eine Idee für ein Kinderzimmer umzusetzen. Wie so oft gilt auch hier: Die Mischung und auch die Umgebung macht`s. In einem Raum, der einfarbig und zurückhaltend gestaltet ist, können einzelne Kissen oder Decken bereits starke Akzente setzen. Dann können Sie mit vergleichsmässig wenig DIngen bereits eine Idee oder ein Thema umsetzen.
Sollte das Thema bereits durch Wände und / oder die andere Einrichtung definiert sein, dann sind die Textilien ergänzende und unterstützende Stilmittel, um der Einrichtungsidee noch einmal Nachdruck zu verleihen.

Fazit
Eine Idee für ein Kinderzimmer zu entwickeln und dann auch umzusetzen ist ein Prozess. Je nach Geschmack und Stilmittel reichen manchmal wenige Dinge, um das Empfinden in eine Richtung zu lenken und Assoziationen zu wecken. So kann eine hellblau gestrichene Wand schon das Gefühl von maritimen Sommer in uns hervorrufen.
Aber auch der Gegenpool ist eine legitime Methode, um Kinderzimmerideen zu verwirklichen. Opulent und prächtig eingerichtete Räume haben ebenso ihren Reiz.
So oder so ist es wichtig, dass die oben genannten Komponenten aufeinander abgestimmt sind und Hand in Hand gehen, sofern Sie eine bestimmte Idee oder ein Thema konsequent transportieren wollen.

Unser Tipp
Stöbern Sie durch unseren grossen Internetladen. Durch die zahlreichen Produktfotos und Querverweise entwickeln sich manchmal schöne Ideen. Und dann schauen Sie unbedingt in unser grosses kinder räume Magazin. Dort finden Sie zahlreiche Hilfestellungen und Anregungen zu den unterschiedlichsten Themen.


 

Zuletzt angesehen