Nachhaltig bekanntes Geschäft in Düsseldorf  25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service Treuepunkte

Nachhaltigkeit



Nachhaltigkeit - für uns mehr als nur ein Wort

Wir möchten unseren Kindern nicht nur schöne Kinderzimmer schaffen, sondern auch dazu beitragen ihnen eine schöne Welt zu hinterlassen.

Deswegen ist Nachhaltigkeit ein zentraler Punkt unseres Geschäftskonzeptes. Wir möchten keine Produkte verkaufen, die auf Kosten von Mensch, Tier oder Umwelt hergestellt wurden.

Tierschutz
kinder räume unterstützt unter anderem grosse Tierrechtsorganisationen mit Spenden. Denn aktiver Tierschutz steht für Respekt und Nachhaltigkeit. Im übrigen werden oft auch tierische Produkte unter Umständen hergestellt, die für die Menschen unzumutbar sind.
Deswegen nehmen wir keine Artikel mehr auf, die ganz, oder zum Teil tierischen Ursprungs sind. Bestandsartikel werden nach und nach abverkauft. Man könnte auch sagen: kinder räume ist vegan. 
Natürlich kommunizieren wir das auch den betreffenden Herstellern. Und zwar nicht anklagend, sondern eher anregend, vielleicht Design, Produktion oder auch Haltung zu ändern.

Pelz ist immer schon ein absolutes "Nogo" für uns gewesen. Bei uns finden Sie keine Produkte, die Echtpelz beinhalten.

Leder werden Sie bei uns auch nicht mehr finden - Egal, ob es sich um kleine Details, oder ganze Produkte handelt.

Daunen & Federn sind nicht mehr bei uns erhältlich. Produkte, wie Decken oder Kissen, die Federn enthalten, werden abverkauft und nicht mehr nachbestellt.

Wolle wird auf ein Minimum reduziert. Denn bei vielen Produkten ist Wolle in geringen Maßen beigemischt. Mindestvoraussetzung für uns ist bei der Wolle, dass Tierhaltung und auch Gewinnung nach Bio Standards geschieht. Teppiche oder auch Decken, die diese Vorraussetzungen nicht erfüllen, werden abverkauft und nicht mehr neu aufgenommen. 

Dieser Prozess geht nicht von heute auf morgen. Seien Sie also nicht zu streng mit uns, wenn wir das ein oder andere übersehen haben. Im Gegenteil - wir würden und über Feedback freuen. Mit dem ein oder anderen Hersteller sind wir im regen Austausch das ein oder andere Produkt zu ändern. Denn um ehrlich zu sein: Es gibt durchaus den ein oder anderen Artikel, bei dem es uns schwer fällt darauf zu verzichten.

Tropenholz & nachhaltige Forstwirtschaft
Möbel und andere Produkte, die Tropenholz enthalten sind für uns tabu. Das können auch kleine Details sein. Für uns muss kein gefällter Baum um den halben Erdball geschippert werden, damit er bei uns im Kinderzimmer steht.
Ausserdem möchten wir die katastrophale Abholzung der Regenwälder mit Ihren vielfältigen Folgen für uns alle nicht auch noch unterstützen.
Und auch bei europäischen Hölzern legen wir wert auf nachhaltige Forstwirtschaft. Diese wird durch Siegel gekennzeichnet und auch bestätigt.

Plastik
Kunststoff ist ein schwieriges Thema. Natürlich sind wir nicht so naiv zu glauben, dass aktuell von heute auf morgen ein Leben ohne Kunststoff möglich wäre. Das hindert und aber nicht daran bei der Aufnahme neuer Produkte genau darauf zu achten, inwieweit es Alternativen gibt und Plastikartikel auf ein Minimum zu reduzieren.
Und auch bei unserem Versand verzichten wir auf Füllmaterialien aus Plastik.

Kinderarbeit & soziale Standards
Natürlich verkaufen wir Produkte von Herstellern, die in Indien, China oder Asien fertigen lassen. Und natürlich weiss auch jeder, warum das so ist. Alles andere wäre Heuchelei. Aber auch hier verändert sich Bewusstsein und Verantwortung.
Deswegen gibt es eine Reihe von Siegeln, die soziale Standards garantieren.
Das bedeutet im einzelnen, dass Sie bei uns keine Produkte finden, die von Kindern hergestellt wurden. Ebenso wenig werden Sie Artikel finden, die an Arbeitsstätten und in Fabriken gefertigt wurden, die nicht sozialen Standards entsprechen und in punkto Arbeitssicherheit und Schutz auf aktuellem Stand sind. Denn bei aller Kritik darf man auch nicht vergessen, dass die Produktion entsprechender Sachen auch eine Chance darstellt und dem täglichen Broterwerb dient. Allerdings soll dies zu fairen Bedingungen in einer guten Umgebung passieren.

Unser Alltag
Wir sind auch im Versandhandel zu Hause. Und auch hier gibt es viele Stellschrauben, um Ressourcen schonend zu arbeiten.
So legen wir unseren Paketen zum Beispiel nicht automatisch Rücksendescheine bei. Hier lesen Sie warum: Warum liegt meinem Paket kein Rücksendeschein bei?
Und obwohl es unzählige Dinge in ebenso unzähligen Grössen zu kaufen gibt, achten wir darauf, dass das Paket so klein wie möglich und das Verpackungsmaterial so wenig wie möglich ist. Das führt dann schon mal dazu, dass wir auch schon einmal gebrauchte Kartons verwenden. (Kommt bei unseren Kunden gut an!). Auch werden Sie kein Verpackungs- oder Füllmaterial aus Kunststoff finden.

Natürlich sind wir nicht perfekt. Und natürlich bringt es unsere Profession mit sich, dass auch wir Ressourcen verbrauchen und durch unsere Arbeit die Umwelt belasten. Etwas anderes zu behaupten wäre unehrlich und geheuchelt. Das soll uns aber nicht daran hindern uns zu optimieren und zu verbessern. Und so hinterfragen wir uns ständig, wo wir welche Stellschrauben drehen können, um noch nachhaltiger zu arbeiten. Also schauen Sie nicht mit der Lupe. Im Gegenteil: Senden Sie uns (konstruktives) Feedback. Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Weitere Informationen:
Neben unserem Magazin haben wir auch viele Ratgeber geschrieben. Einer beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Kinder. Schauen Sie mal vorbei: Kinder & Nachhaltigkeit 

Zuletzt angesehen