Sie haben den Geschmack und wir die passenden Sachen  NTV: "Deutschlands beste Onlineshops 2019" - Focus: "Beste Online Shops 2020 - Wir sind dabei! 

Ein Kinderzimmer teilen


Liebe Familie Söllner
,

ja, da haben Sie mir eine harte nuss geschickt, obwohl die einzige Lösung so naheliegend ist das Kinderzimmer zu teilen.

Aber ganz offen gesagt: wenn Sie mich fragen würden - obwohl Sie das ja getan haben - würde ich Ihnen davon abraten zwei getrennte Bereiche in das Zimmer integrieren zu wollen. Die Grösse des Raumes ist dabei nicht einmal das Problem, obwohl Sie natürlich durch eine Trennung überproportional Platz verschenken würden.
Das eigentliche Problem ist die Raumstruktur. Das heisst die Wegezone und die Richtung des Kinderzimmers in Verbindung mit der grossen Fensterfläche.

Alternativen innerhalb des Hauses prüfen
Deswegen die erste Frage: gibt es innerhalb der Wohnung - innerhalb des Hauses eine Tausch- möglichkeit der Zimmer? Manchmal ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, wenn man den Gedanken einmal durchspielt. Zumindest entnehme ich Ihrer Mail, dass es primär um Schlafbereiche geht?
Wenn sie noch Kinderschreibtisch und Kleiderschrank integrieren wollen, dann bekommen Sie ein Veto von mir. Es liesse sich zwar hinbekommen, aber nicht mit der Vorgesehenen Raumtrennung.
Eine Teilung in Längsrichtung ist kaum möglich. Die beiden Bereiche würden zu schmal und die eine Hälfte würde in der Bewegungszone (Tür) liegen.

Teilung bringt auchVorteile
Der grosse Vorteil bei einer möglichen Teilung des Raumes: Licht und Lüftung. Denn ich sehe die einzige Möglichkeit in dem "nacheinander" der beiden Teilzimmer.
Grosser Nachteil wäre dann allerdings das Licht. Denn die Lichtverhältnisse für das Kinderbett in der ersten Hälfte des Raumes wären sehr schelcht.
2 Möglichkeiten bzw. Alternativen ergeben sich hier. Bei der ersten Möglichkeit stehen die Kinderbetten an der gleichen Wand durch das/ein Regal/Schrank getrennt. Bei einem Kleiderschrank kommen nur Schiebetüren in Frage.

Kinderzimmer teilen und Licht
Um das Lichtproblem zu entschärfen darf die Teilung nicht bis zur Zimmerdecke gehen. Zudem könnte man das Regal von der Wand abrücken und die entstandene Lücke durch einen Vorhang oder beispielsweise durch eine Milchglasscheibe oder Plexiglas schliessen.
Bei der Lösung durch Vorhänge  wäre man sicherlich flexibler, auch gerade was den Aspekt der Lüftung angeht. Durch das Abrücken erhalten Sie auch eine gewisse "Leichtigkeit". Die neue Situation wäre nicht so abgesperrt und geschlossen. Ausserdem gibt es noch eine charmante Verbindung zwischen den beiden Geschwistern.
Durch die Anordnung der beiden Betten an einer Wand erhalten sie auch eine art "Flur" auf der Türseite, von dem aus die beiden Bereiche zugänglich wären.
Ganz anders bei der 2. Alternative. Hier werden die beiden Betten entgegengesetzt platziert. Der vordere Bereich hätte einen "Durchgangscharakter", weil der Flursituation nicht mehr gegeben ist.
Grosser Vorteil bei dieser Lösung: die Lichtverhältnisse wären wesentlich besser für das erste Kinderbett und die Raumsituation wäre bei dieser Teilung nicht so abgeschlossen und beengt. Zudem gibt es einen direkten Blick nach draussen durch das Fenster. Sie werden wesentlich mehr Grosszügigkeit spüren.

Farbgestaltung bei geteilten Kinderzimmern
Aber auch hier gilt: Abtrennung nicht bis zur Decke.
In beiden Fällen hätten Sie noch die Möglichkeit durch einen Vorhang den Raum komplett zu trennen. (Restliche Lücke zwischen Regal und gegenüberliegender Wand)
Wie oben schon erwähnt bleibt nun aber bei der Teilung es Kinderzimmers kein Platz für Schreibtsch(e) und Kleiderschränke. Durch die Trennung benötigen Sie wesentlich mehr Bewegungsraum und Stellraum. Wenn es aber nur eine Art Schlafzimmer sein soll, dann kann sich trotz der schwierigen Verhältnisse eine pfiffige und gemütliche Kinderzimmersituation ergeben.
Wenn Sie ein kleines Gegenstück zu dem Regal auf der jeweils gegenüberliegenden Wand einsetzen (Miniregal oder ein Spiegel) könnten sie sogar mit zwei Farben arbeiten, um die teilung noch weiter zu unterstreichen. Wichtig ist nur die optische Grenze. Farben so hell wie möglich. Die Decke darf/muss einfarbig bleiben.
Trotz der vielen "abers" hoffe ich, dass ich Ihnen ein paar Anregungen geben konnte.

Herzliche Grüsse aus Düsseldorf

oliver beil

Liebe Familie Söllner , ja, da haben Sie mir eine harte nuss geschickt, obwohl die einzige Lösung so naheliegend ist das Kinderzimmer zu teilen. Aber ganz offen gesagt: wenn Sie mich fragen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ein Kinderzimmer teilen


Liebe Familie Söllner
,

ja, da haben Sie mir eine harte nuss geschickt, obwohl die einzige Lösung so naheliegend ist das Kinderzimmer zu teilen.

Aber ganz offen gesagt: wenn Sie mich fragen würden - obwohl Sie das ja getan haben - würde ich Ihnen davon abraten zwei getrennte Bereiche in das Zimmer integrieren zu wollen. Die Grösse des Raumes ist dabei nicht einmal das Problem, obwohl Sie natürlich durch eine Trennung überproportional Platz verschenken würden.
Das eigentliche Problem ist die Raumstruktur. Das heisst die Wegezone und die Richtung des Kinderzimmers in Verbindung mit der grossen Fensterfläche.

Alternativen innerhalb des Hauses prüfen
Deswegen die erste Frage: gibt es innerhalb der Wohnung - innerhalb des Hauses eine Tausch- möglichkeit der Zimmer? Manchmal ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, wenn man den Gedanken einmal durchspielt. Zumindest entnehme ich Ihrer Mail, dass es primär um Schlafbereiche geht?
Wenn sie noch Kinderschreibtisch und Kleiderschrank integrieren wollen, dann bekommen Sie ein Veto von mir. Es liesse sich zwar hinbekommen, aber nicht mit der Vorgesehenen Raumtrennung.
Eine Teilung in Längsrichtung ist kaum möglich. Die beiden Bereiche würden zu schmal und die eine Hälfte würde in der Bewegungszone (Tür) liegen.

Teilung bringt auchVorteile
Der grosse Vorteil bei einer möglichen Teilung des Raumes: Licht und Lüftung. Denn ich sehe die einzige Möglichkeit in dem "nacheinander" der beiden Teilzimmer.
Grosser Nachteil wäre dann allerdings das Licht. Denn die Lichtverhältnisse für das Kinderbett in der ersten Hälfte des Raumes wären sehr schelcht.
2 Möglichkeiten bzw. Alternativen ergeben sich hier. Bei der ersten Möglichkeit stehen die Kinderbetten an der gleichen Wand durch das/ein Regal/Schrank getrennt. Bei einem Kleiderschrank kommen nur Schiebetüren in Frage.

Kinderzimmer teilen und Licht
Um das Lichtproblem zu entschärfen darf die Teilung nicht bis zur Zimmerdecke gehen. Zudem könnte man das Regal von der Wand abrücken und die entstandene Lücke durch einen Vorhang oder beispielsweise durch eine Milchglasscheibe oder Plexiglas schliessen.
Bei der Lösung durch Vorhänge  wäre man sicherlich flexibler, auch gerade was den Aspekt der Lüftung angeht. Durch das Abrücken erhalten Sie auch eine gewisse "Leichtigkeit". Die neue Situation wäre nicht so abgesperrt und geschlossen. Ausserdem gibt es noch eine charmante Verbindung zwischen den beiden Geschwistern.
Durch die Anordnung der beiden Betten an einer Wand erhalten sie auch eine art "Flur" auf der Türseite, von dem aus die beiden Bereiche zugänglich wären.
Ganz anders bei der 2. Alternative. Hier werden die beiden Betten entgegengesetzt platziert. Der vordere Bereich hätte einen "Durchgangscharakter", weil der Flursituation nicht mehr gegeben ist.
Grosser Vorteil bei dieser Lösung: die Lichtverhältnisse wären wesentlich besser für das erste Kinderbett und die Raumsituation wäre bei dieser Teilung nicht so abgeschlossen und beengt. Zudem gibt es einen direkten Blick nach draussen durch das Fenster. Sie werden wesentlich mehr Grosszügigkeit spüren.

Farbgestaltung bei geteilten Kinderzimmern
Aber auch hier gilt: Abtrennung nicht bis zur Decke.
In beiden Fällen hätten Sie noch die Möglichkeit durch einen Vorhang den Raum komplett zu trennen. (Restliche Lücke zwischen Regal und gegenüberliegender Wand)
Wie oben schon erwähnt bleibt nun aber bei der Teilung es Kinderzimmers kein Platz für Schreibtsch(e) und Kleiderschränke. Durch die Trennung benötigen Sie wesentlich mehr Bewegungsraum und Stellraum. Wenn es aber nur eine Art Schlafzimmer sein soll, dann kann sich trotz der schwierigen Verhältnisse eine pfiffige und gemütliche Kinderzimmersituation ergeben.
Wenn Sie ein kleines Gegenstück zu dem Regal auf der jeweils gegenüberliegenden Wand einsetzen (Miniregal oder ein Spiegel) könnten sie sogar mit zwei Farben arbeiten, um die teilung noch weiter zu unterstreichen. Wichtig ist nur die optische Grenze. Farben so hell wie möglich. Die Decke darf/muss einfarbig bleiben.
Trotz der vielen "abers" hoffe ich, dass ich Ihnen ein paar Anregungen geben konnte.

Herzliche Grüsse aus Düsseldorf

oliver beil

Filter schließen
1 von 87
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
nur kurz
Egmont Toys Pilzlampe groß jeans Egmont Toys Pilzlampe groß jeans
76,50 € * 68,85 € *

Erhältlich ab: 10.12.21

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Augusta" Kapuzen Handtuch Hund beige Liewood "Augusta" Kapuzen Handtuch Hund beige
100 x 100 cm
zuckersüss
40,00 € * 36,00 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
Egmont Toys Pilzlampe mittel rosa Egmont Toys Pilzlampe mittel rosa
mittlere Größe
20 x 26 cm
59,90 € *

Erhältlich ab: 10.12.21

Wunschliste
Egmont Toys Pilzlampe mittel terracotta rosa Egmont Toys Pilzlampe mittel terracotta rosa
mittlere Größe
20 x 26 cm
59,90 € *

Erhältlich ab: 10.12.21

Wunschliste
Egmont Toys Pilzlampe mittel rot Egmont Toys Pilzlampe mittel rot
mittlere Größe
20 x 26 cm
59,90 € *

Erhältlich ab: 10.12.21

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Savannah" Planschbecken gross grün creme taubenblau Streifen Liewood "Savannah" Planschbecken gross grün creme taubenblau Streifen
Durchmesser 150 cm
empfohlen ab 3 Jahren
65,00 € * 58,50 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Donna" Schwimmreifen gross senf creme gestreift Liewood "Donna" Schwimmreifen gross senf creme gestreift
Durchmesser 90 cm
33,00 € * 29,70 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Donna" Schwimmreifen gross grün creme gestreift Liewood "Donna" Schwimmreifen gross grün creme gestreift
Durchmesser 90 cm
33,00 € * 29,70 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Dante" Sandkasten-Set Silikon Früchte taubenblau Mix Liewood "Dante" Sandkasten-Set Silikon Früchte taubenblau Mix
einfach niedlich
und wunderbar weich
39,90 € * 35,91 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Savannah" Planschbecken gross senf creme gestreift Liewood "Savannah" Planschbecken gross senf creme gestreift
Durchmesser 150 cm
empfohlen ab 3 Jahren
65,00 € * 58,50 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Savannah" Planschbecken gross Confetti Mix rosa Liewood "Savannah" Planschbecken gross Confetti Mix rosa
Durchmesser 150 cm
empfohlen ab 3 Jahren
65,00 € * 58,50 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
nur kurz
Liewood "Dante" Sandkasten-Set Silikon Früchte rosa Mix Liewood "Dante" Sandkasten-Set Silikon Früchte rosa Mix
einfach niedlich
und wunderbar weich
39,90 € * 35,91 € *

Sofort versandfertig

Wunschliste
1 von 87
Zuletzt angesehen