Sie haben den Geschmack und wir die passenden Sachen  NTV: "Deutschlands beste Onlineshops 2019" - Focus: "Beste Online Shops 2020 - Wir sind dabei! 

Kinderschreibtisch mit Schublade

Kinderschreibtisch mit Schublade

Unter dem Text sehen Sie die beliebtesten Kinderschreibtische aus unserem Angebot.

Und hier finden Sie unsere Kinderschreibtische
  im Shop.

Bei einem Kinderschreibtisch mit Schublade, sind eine oder mehrere Schubladen unmittelbar in den Schreibtisch integriert. Im Gegensatz zu der Möglichkeit von Rollcontainern, die neben dem Arbeitstisch platziert werden können.

Was ist der Vorteil von einem Kinderschreibtisch mit Schublade?
Der Vorteil liegt auf der Hand. Mit Schubladen schaffen Sie unmittelbar am Kinderschreibtisch Stauraum. Dort können griffbereit allerlei Utensilien zum schreiben, malen und basteln untergebracht werden. Das schafft Ordnung auf der Arbeitsfläche und ermöglicht ein strukturierteres und konzentrierteres arbeiten.
Die Dinge sind sofort griffbereit und verfügbar und können ebenso leicht wieder weggeräumt werden.

Welche Ausführungen gibt es bei den Schubladen?

1. unmittelbar unter der Arbeitsplatte. In diesem Fall ist einer oder mehrere Schubkästen direkt unter der Arbeitsplatte angeordnet. Manchmal können die Kästen auch komplett herausgenommen werden, wenn sie nicht auf Führungen laufen, bzw. fest mit diesen verbunden sind. Dann kann man alternativ ein offenes Fach schaffen. Das erhöht die Nutzungsmöglichkeiten, die Flexibilität und sorgt auch für ein interessantes Erscheinungsbild
Nachteil bei der Platzierung unterhalb der Schreibtischplatte ist die mögliche Einschränkung der Beinfreiheit, Unter Umständen wirkt es störend, wenn oberhalb der Oberschenkel nicht mehr ausreichend Platz vorhanden ist. Zudem kann man die Schubladen nicht öffnen, wenn man unmittelbar davor sitzt.
Auf der anderen Seite ist das Erscheinungsbild und das Design etwas gefälliger. Der Schreibtisch wirkt dann mit den Schubkästen einheitlicher und harmonischer.
2. an einer oder beiden Seiten. In diesem Fall sind die Schubkästen auf einer Seite (meistens rechts), oder sogar auf beiden Seiten angeordnet. In der Mitte ergibt sich dann der logische Freiraum für den Schreibtischstuhl. Es kann sich dabei um eine Schublade handeln oder auch mehrere. Dann sind sie als "Block" seitlich platziert. 
Der Vorteil bei dieser Lösung ist zum einen, dass man unter Umständen mehr Schubkästen und somit mehr Stauraum unterbringen kann. Zudem sind sie leichter zugänglich, weil man in seiner gewohnten Position sitzen bleiben kann, um sie zu öffnen. Allerdings wirkt der komplette Schreibtisch kompakter, robuster und auch grösser. Dieser Eindruck wird noch verstärkt, wenn auf beiden Seiten Schubladenblöcke angebracht sind.

Welche Auszüge gibt es bei den Schubladen?

1. Feste Auszüge. Hier laufen die Schubkästen auf Führungsschienen, die mit der Schublade verbunden sind. Je nach Ausführung, ist ein komfortables Öffnen und Schliessen möglich. Gerade bei den sogenannten "Soft Close" Beschlägen ist eine bequeme Bedienung möglich. Die Schubkästen können bei dieser Konstruktion nicht einfach herausgenommen werden.
2. Ohne Führung. Hier sind sie quasi als Holzkisten konzipiert, die ohne Führung (oder nur mit einer kleinen Holzeiste) in eine Öffnung geschoben werden. Die Bedienung ist hierbei etwas "reibungsvoller" und unter Umständen nicht so komfortabler. Dabei haben sie eine andere Selbstverständlichkeit und wirken im besten Sinne einfach.
Der entscheidende Vorteil liegt allerdings in der Möglichkeit sie ganz unkompliziert herausnehmen zu können und damit offene Fächer zu schaffen. Das gibt vom Gebrauch her als auch von der Optik ganz neue und interessante Möglichkeiten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel