Nachhaltig bekanntes Geschäft in Düsseldorf  25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service Treuepunkte

Bettumrandung Kinderbett

Bettumrandung Kinderbett & Babybett


Hier finden Sie in unserem Internetladen die Nestchen für das Babybett.

Eine Bettumrandung umschliesst das Bett auf 3 - 4 Seiten und dient dem Schutz und der Gestaltung. grundsätzlich kann man zwischen innerer und äusserer Umrandung unterschieden.

Bettumrandung für das Kinderbett
Hier handelt es sich meist um Erhöhungen am Bett selber. Kopf- und Fussteil und oder die Rückseite sind erhöht und bilden damit eine Art Kojenbett oder Sofabett. Für kleinere Kinder kann diese Umrandung durch den Rausfallschutz an der Vorderseite ergänzt werden.

Bei halbhohen Betten, Hochbetten und Etagenbetten ist die Umrandung obligatorisch, weil sie der Sicherheit dienen. Die umlaufende Reling dient dem Schutz gegen herunterfallen

Bettumrandung Babybett
Hier handelt es sich um eine innere Umrandung und wird auch Bettnest oder Bettnestchen bezeichnet. Diese Nestchen werden auf der Innenseite des Gitterbettes befestigt und dienen in erster Linie dem Schutz. Aber sie lassen das Babybett auch weicher, gemütlicher und heimeliger erscheinen. Zudem sind sie auch Teil der Gestaltung, weil sie mit passenden Textilien kombiniert werden (können)

Welche Arten von Bettumrandungen gibt es?
Bei den Nest für das Gitterbett gibt es vor allen Dingen zwei unterschiedliche Ausführungen.

  1. 3-teiliges Nestchen: Die Bettumrandung besteht aus drei Teilen. Bzw. kann es so gefaltet werden und ist die Gesamtlänge so bemessen, dass drei Bettseiten abgedeckt werden können. Dabei werden die Kopfseite, sowie beide Seiten des Babybettes von innen abgedeckt. 
    Die Nestchen sind meist für beide Babybett Grössen - 60 x 120 cm und 70 x 140 cm - nutzbar.

  2. 4 teiliges Nestchen: Bei dieser Ausführung werden alle Seiten des Kinderbettes von innen abgepolstert. Diese Ausführungen findet vor allen Dingen in den nordeuropäischen Ländern Beachtung. Dementsprechend bieten viele skandinavische Hersteller diese Variante an.

Beide Baby Nestchen werden mittels Bändern oder Klettverschlüssen am Kinderbett befestigt. Sie können somit einfach und jederzeit abgenommen und/oder verändert werden.
Fast alle Bettumrandungen sind im innern gepolstert. Dabei handelt es sich meist um Polyesterwatte. Die Polsterung bietet nochmaligen Schutz gegen das Anstossen des empfindlichen Köpfchens.

Die Bettumrandung als Gestaltungsmerkmal
Alle Hersteller bieten zu ihren Umrandungen für das Bett weitere passende Textilien und Accessoires an. Sie sind dann teil einer Kollektion. Das Bettnest kann dann mit Bettwäsche, Wickelauflage, Lampe und vielem anderen kombiniert und ergänzt werden.

Fazit Bettumrandung Kinderbett
Egal, ob in der kleinen oder grossen Ausführungen: Ein Nestchen gehört in den ersten Lebensmonaten zu den wichtigsten Bestandteilen der Ausstattung für das Babybett. Es bietet Schutz und vermittelt Geborgenheit. Und es schmückt das Babybett.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.