großer & bekannter Laden in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Wandregale im Kinderzimmer

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
1 von 6

Wandregale - die unterschätzten Alleskönner

Wandregale gehören wohl zu der Sorte Kindermöbel, die gerne ein wenig unterschätzt werden, bzw. deren Wirkung und Nutzen nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind.

Zusätzlicher Stauraum im Kinderzimmer

Mit Wandregalen schaffen Sie im Nu zusätzlichen Stauraum. Und zwar überall, wo Sie wollen. Sie müssen fast keine Rücksicht auf vorhandenes Mobilar nehmen, weil die Regale an der Wand hängen.
Und Sie schaffen Stauraum, ohne vorhandene Fläche zu reduzieren. Das bedeutet, dass der Boden immer frei bleibt. 

Sie können an prägnanten Plätzen das Wandregal anbringen, um Bezüge zu entsprechenden Kindermöbeln zu schaffen. Beispielsweise für Kinderschreibtische, um eine praktische Ablagefläche für Schulbücher zu haben. Oder über Kinderbetten, um das Nachttischchen einzusparen. Oder aber auch über Wickelkommoden, um alle Utensilien sofort griffbereit zu haben.

Wandregale können also überall dort zusätzlichen Platz schaffen, wo er benötigt wird. Gerade in kleineren Kinderzimmern sind sie eine sehr gute Alternative.

Schöne Wanddekoration

Neben dem Nutzen bieten die Regale aber eine schöne Möglichkeit der Wandgestaltung. Zum einen sind sie selber eine Art Dekoration, sofern sie entsprechend gestaltet sind. 
Sie bieten aber auch einen originelle Dekorationsfläche. Lieblingsautos, die auf Ihnen präsentiert werden. Alle Kuscheltiere, die darauf sitzen. Oder einfach nur hübsche Dekoelemente, die dort Ihren Platz finden.

Zuletzt angesehen