bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinderzimmer Wandgestaltung türkis

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
1 von 5

Warum ein Kinderzimmer in türkis gestalten?

Türkis ist eine Farbe, die es auf den zweiten Blick in sich hat. Nicht umsonst wird sie bei der Wandgestaltung von Kinderzimmern immer mehr entdeckt. Und türkis findet immer mehr den Weg in die Farbwelten der Kindertapeten & Bordüren.

Türkis ist auch eine sehr vielseitige Farbe. 
Wir denken an klares und sauberes Wasser an Traumstränden. Gleichmassen können wir aber auch das Gefühl von klirrender Kälte und zauberhaften Eiswelten vor uns haben.Türkis oder auch Aquatöne sind als Farbe im Kinderzimmer sehr vielseitig. Sie sind zeitlos und vor allen Dingen nicht auf ein Alter oder Geschlecht beschränkt.

Ein Babyzimmer kann mit Bordüren in türkis ebenso zauberhaft aussehen, wie ein Mädchenzimmer mit türkisfarbenen Kindertapeten oder ein Jungenzimmer mit Tapetentiere in aqua oder türkis. Türkistöne können also je nach Kombination sehr warm, aber auch kühl und elegant wirken.

Und wir verbinden die Farbe mit Frische und Präsenz. Sie ist sehr ausdrucksstark.

Und Türkis ist in Mädchenzimmern ebenso beliebt wie in Jungenzimmern. Das macht sie sehr vielseitig und flexibel.

Diese Wandelbarkeit erkennen Sie sehr schnell in der Übersicht. Denn dort werden Sie erkennen, dass sich nahezu jede andere Farbe mit türkis kombinieren lässt.

Türkis ist vielseitig und hat viele Gesichter

Die Vielseitigkeit erstreckt sich aber auch die Wirkung der Farbe. Denn sie kann ebenso frisch, wie auch warm wirken. Türkis kann leise aber auch laut sein.

Das hängt in erster Linie von den Farben ab, mit denen sie kombiniert wird. Entweder auf der Kindertapete oder Bordüre selbst oder auch auf den gesamten Raum bezogen.

Grundsätzlich kann türkis mit jeder Farbe kombiniert werden. Lila steht ihr genauso gut, wie rosa oder auch blau. Der entscheidende Vorteil ist also, dass sie im Prinzip jede Farbe ergänzen können und somit sehr frei und flexibel sind, was die Beimischung durch andere Dekoartikel oder Textilien betrifft.

Zuletzt angesehen