bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Babyzimmer Vorhänge

Filter schließen
 
 
von bis
  •  

Vorhänge für das Babyzimmer 

Vorhänge geben einem Raum eine warme, gemütliche Atmosphäre. Sie lassen ihn stylisch, frisch, elegant, romantisch, schick oder spaßig erscheinen. Zusammen mit passenden oder mit einfach harmonierenden Babytextilien wie Decken oder Dekokissen verleihen sie hier den letzten Schliff, das gewisse Etwas und sind sehr dekorativ. Sie machen einfach eine gute Figur, ob im Wohn- oder Schlafzimmer, Küche, Bad, Gästezimmer und natürlich auch im Babyzimmer. Vorhänge sorgen dafür, dass wir uns in unseren vier Wänden wohl, heimisch und geborgen fühlen. 
Sie bieten dazu optischen Schutz - und der ist gerade in einem Babyzimmer auf emotionaler Ebene sehr wichtig. Die Gardine ist die Grenze zwischen drinnen & draussen. Und das nicht nur optisch, sondern auch gefühlt.
 
Von aussen lässt sich nicht in das Zimmer schauen. Und von innen bietet der Vorhang Sichtschutz vor der Glasfläche. Das ist vor allen Dingen von Bedeutung, wenn es draussen dunkel und/oder kalt ist. 
 
Um ein harmonisches Raumgefühl zu erzeugen, können die Vorhänge passend zu der Inneneinrichtung gewählt werden und sorgen beim Wechseln für frischen Wind im Raum. Weil sie sehr grosse Flächen ausmachen, prägen sie ganz maßgeblich Farbe und Stil des ganzen Babyzimmers.
 
Je nach Stoff, schützen sie vor Licht, Hitze und Lärm und sorgen für Privatsphäre. Besonders vorteilhaft sind sie in Zimmern, die zur Südseite liegen und schnell aufheizen. Allerdings sollte man bei starker Sonne die Vorhänge bereits morgens zu ziehen, um eine angenehme Raumtemperatur zu haben. Das ist besonders im Babyzimmer wichtig. Deswegen sollte man Vorhänge mit Bedacht auswählen - damit sie auch die Funktion erfüllen, die man erwartet.  
Der wichtigste Aspekt ist die Verdunklung des Raumes. Gerade für Ihr Baby, das auch tagsüber schläft und Ruhe benötigt ist das von entscheidendem Vorteil und trägt zur Gesamtatmosphäre bei. Mit den Gardinen können Sie Ihr Babyzimmer verdunkeln und gestalten. 

Welcher Stoff? 

Leichte Baumwolle, glänzender Samt oder robuster Leinenstoff - auf jeden Fall sollten die Vorhänge hochwertig sein, denn sie sind Belastungen wie der langen konstanten Sonneneinstrahlung ausgesetzt. So verblassen die Farben und Muster nicht. Vorhänge sollten zudem waschbar sein und natürlich ist es ebenfalls von Vorteil, wenn sie insgesamt pflegeleicht sind. 
 
Ob bunt, gemustert, in Naturtönen oder in dunkleren Farben - entscheiden Sie selbst, was Ihnen gefällt. Sie halten sich sehr oft im Babyzimmer auf und es darf auch Ihnen gefallen. 
Zudem sind sie eine sehr schöne Ergänzung zu Ihrer Auswahl der Babymöbel.
 
Kräuselband, Schlaufen, Tunnelzug - je nach Stoff bzw. Hersteller variiert hier die Art, wie die Vorhänge angebracht werden.  
 
Hier finden Sie alle Vorhänge in der Gesamtübersicht. Einzelne Marken, wie zum Beispiel Coming Kids, oder Annette Frank Baby finden Sie in der linken Navigation.
Zuletzt angesehen