bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Sitzsack

Sitzsack für Kinder

Der Sitzsack für Kinder ist ein ganz spezielles Sitzmöbel. Eine robuste, textile Hülle ist mit kleinen Kügelchen gefüllt. Das führt dazu, dass der Sitzsack sehr weich, anschmiegsam, nachgiebig und flexibel ist, dabei aber sehr formstabil, wenn eine Position gefunden ist. 

Der Kindersitzsack ist eins Mischung aus Sitzgelegenheit und Spielmöbel. Denn er lädt zum toben, springen, spielen und natürlich "chillen" ein.

Charakteristisch ist die Flexibilität im doppelten Sinne. Zum einen kann er leicht und schnell überall dort hin getragen werden, wo er gebraucht wird. Und zum anderen, kann er quasi jede Form annehmen. 

Zum Tragen ist bei den meisten Sitzsäcken eine stabile Schlaufe angenäht, mit deren Hilfe er gefasst werden kann. 

Ausführungen

Der Bezug sollte aus oben genannten Gründen sehr robust und widerstandsfähig sein. neben dicken Baumwollstoffen - wie Canvas - kommen auch oft Mischgewebe zum Einsatz. Neben der Robustheit ist nämlich auch die Pflege und Säuberung des Sitzsack ein wichtiges Kriterium. gerade, weil es sich um Kinderzimmermöbel handelt.

So gibt es Sitzsäcke, die feucht abgewischt werden können und zum Teil auch wasserabweisend sind, um das Innere vor Feuchtigkeit zu schützen.

Wieder andere Bezüge lassen sich abnehmen und waschen. Das ist auch eine charmante Lösung. In diesem Fall sind die Kügelchen selbstverständlich in einen extra Sack eingenäht, um sie zu schützen.

Design

Bei den meisten Kindersitzsäcken handelt es sich um klassische Säcke. Es gibt allerdings auch geformte Ausführungen. Tiere stehen hier an oberster Stelle. So wird er zu einem originellem Sitzkissen. 
Die Gestaltung bezieht sich aber auch auf den verwendeten Stoff. Uni ist hier am weitesten verbreitet. So lässt er sich vielfältig kombinieren und in dei Kinderzimmer Gestaltung integrieren. Es gibt aber durchaus thematische Ausführungen mit speziellen Motiven. Der Sitzsack wird dann zum Teil eines Themenzimmers.

Kinderzimmergestaltung

In punkto Form und Funktion nimmt der Sitzsack eine besondere Position ein - im wahrsten Sinne. Soll heissen: Er geht wunderbar als Einzelstück durch. Und das ist auch legitim, weil er durch seine Selbstverständlichkeit nicht kombiniert werden muss.

Dennoch kann er in die gesamte Gestaltung mit einbezogen werden. Dazu eignet sich in erster Linie die Farbe und falls vorhanden das Motiv, bzw. Thema.
Ergänzende Möbel gibt es im eigentlichen Sinne nicht.

Hier finden Sie unsere Sitzsäcke für Kinder.

Themen: - S -
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.