bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinderzimmer und Babyzimmer in rosa einrichten

maedchenzimmerFoto: Little Sanderson - 

Hier erfahren Sie alles über die Farbe rosa bei der Kinderzimmergestaltung

Das Kinderzimmer rosa einrichten


Rosa ist die Farbe, wenn es um die Gestaltung in Mädchenzimmern und Babyzimmern geht. Es ist mit Abstand die beliebteste Farbe und dementsprechend gross ist auch das Angebot an Produkten rund um die Wandgestaltung und Textilien.

Die Farbe rosa nimmt fast in jeder Kollektion für Kinder den grössten Raum ein. 

Rosa ist warm, elegant, sehr harmonisch und in bestimmten Tönen auch sehr edel. 
Rosa ist eine ursprüngliche Farbe. Wir reden von rosafarbenen Haut bei Babies und wenn wir ein gesundes Aussehen in den Vordergrund stellen.
Auch ist die Umschreibung "Babyrosa" ein geflügelter Begriff und wir alle haben ein konkretes Bild vor Augen.

Der Charakter der Farbe ist sehr vielseitig. Die Spanne reicht von ruhig bis hin zu belebend, ohne dabei allzu bunt zu wirken.
Ersteres gilt besonders für die helleren und leiseren Töne. In diesem Fall ist die Farbe Zurückhaltend und ruhig. 
Lebendiger und frischer wirkt sie, wenn die Töne kräftiger werden und in den pinkfarbenen Bereich kommen.

So ist auch nicht verwunderlich, dass rosa in jedem Alter eine schöne Rolle spielen kann. Das klassische Babyzimmer in hellem rosa ist ebenso beliebt, wie das Mädchenzimmer mit den kräftigeren Tönen.
Ja - selbst bei uns grossen spielt die Farbe eine schöne Rolle.

Die Farbe ist grossflächig einsetzbar. En Zimmer komplett in rosa ist ebenso denkbar, wie das setzen von Akzenten mit diesem Farbton. Dabei ist es egal, ob es um Wandgestaltung geht, oder um Textilien. 
Eine rosafarbene Kissenlandschaft, Bettwäsche oder Tagesdecke ist ebenso reizvoll, wie eine Bordüre oder Tapetentier in dieser wunderschönen Farbe.

In Kombination mit anderen Farben, schaffen Sie die unterschiedlichsten Stimmungswelten.
Grün und rosa wirkt zusammen frisch, lebendig und belebend.
Nehmen Sie Farben aus dem selben Spektrum, wie zum Beispiel Rottöne oder blau, schaffen Sie Harmonie und Sanftheit.

Weitere Beispiele

maedchenzimmer-1


babyzimmer_planung-2

2_kinderbetten_2

streifentapete-kinderzimmer_6


Weitere Artikel in unserem Magazin zum Thema Gestaltung und Farbe

Wir beschäftigen uns mit dem Thema Farbgestaltung im Kinderzimmer. Dann erklären wir Ihnen, wie Sie ein schönes Themenzimmer für Kinder gestalten können.

Als Beispiel finden Sie ein wunderschönes maritimes Jungenzimmer.

Aber auch in unserem Internetladen gibt es einige Katgeorien, die sich an der Kinderzimmer Gestaltung orientieren. So haben wir einige Kinderzimmer Ideen für Sie bereit gestellt.

So stellen wir Ihnen einige Kinderzimmer Themen vor. Und wir geben Ihnen Beispiele für die Farbgestaltung im KInderzimmer an die Hand.

Foto: Little Sanderson -  Hier erfahren Sie alles über die Farbe rosa bei der Kinderzimmergestaltung Das Kinderzimmer rosa einrichten Rosa ist die Farbe, wenn es um die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kinderzimmer und Babyzimmer in rosa einrichten

maedchenzimmerFoto: Little Sanderson - 

Hier erfahren Sie alles über die Farbe rosa bei der Kinderzimmergestaltung

Das Kinderzimmer rosa einrichten


Rosa ist die Farbe, wenn es um die Gestaltung in Mädchenzimmern und Babyzimmern geht. Es ist mit Abstand die beliebteste Farbe und dementsprechend gross ist auch das Angebot an Produkten rund um die Wandgestaltung und Textilien.

Die Farbe rosa nimmt fast in jeder Kollektion für Kinder den grössten Raum ein. 

Rosa ist warm, elegant, sehr harmonisch und in bestimmten Tönen auch sehr edel. 
Rosa ist eine ursprüngliche Farbe. Wir reden von rosafarbenen Haut bei Babies und wenn wir ein gesundes Aussehen in den Vordergrund stellen.
Auch ist die Umschreibung "Babyrosa" ein geflügelter Begriff und wir alle haben ein konkretes Bild vor Augen.

Der Charakter der Farbe ist sehr vielseitig. Die Spanne reicht von ruhig bis hin zu belebend, ohne dabei allzu bunt zu wirken.
Ersteres gilt besonders für die helleren und leiseren Töne. In diesem Fall ist die Farbe Zurückhaltend und ruhig. 
Lebendiger und frischer wirkt sie, wenn die Töne kräftiger werden und in den pinkfarbenen Bereich kommen.

So ist auch nicht verwunderlich, dass rosa in jedem Alter eine schöne Rolle spielen kann. Das klassische Babyzimmer in hellem rosa ist ebenso beliebt, wie das Mädchenzimmer mit den kräftigeren Tönen.
Ja - selbst bei uns grossen spielt die Farbe eine schöne Rolle.

Die Farbe ist grossflächig einsetzbar. En Zimmer komplett in rosa ist ebenso denkbar, wie das setzen von Akzenten mit diesem Farbton. Dabei ist es egal, ob es um Wandgestaltung geht, oder um Textilien. 
Eine rosafarbene Kissenlandschaft, Bettwäsche oder Tagesdecke ist ebenso reizvoll, wie eine Bordüre oder Tapetentier in dieser wunderschönen Farbe.

In Kombination mit anderen Farben, schaffen Sie die unterschiedlichsten Stimmungswelten.
Grün und rosa wirkt zusammen frisch, lebendig und belebend.
Nehmen Sie Farben aus dem selben Spektrum, wie zum Beispiel Rottöne oder blau, schaffen Sie Harmonie und Sanftheit.

Weitere Beispiele

maedchenzimmer-1


babyzimmer_planung-2

2_kinderbetten_2

streifentapete-kinderzimmer_6


Weitere Artikel in unserem Magazin zum Thema Gestaltung und Farbe

Wir beschäftigen uns mit dem Thema Farbgestaltung im Kinderzimmer. Dann erklären wir Ihnen, wie Sie ein schönes Themenzimmer für Kinder gestalten können.

Als Beispiel finden Sie ein wunderschönes maritimes Jungenzimmer.

Aber auch in unserem Internetladen gibt es einige Katgeorien, die sich an der Kinderzimmer Gestaltung orientieren. So haben wir einige Kinderzimmer Ideen für Sie bereit gestellt.

So stellen wir Ihnen einige Kinderzimmer Themen vor. Und wir geben Ihnen Beispiele für die Farbgestaltung im KInderzimmer an die Hand.

Zuletzt angesehen