bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Rapport Kindertapeten

Der Rapport (bei der Kindertapete)

Der Rapport gibt an, nach welchem Abstand das Muster auf der Tapete wiederholt wird.
Die Muster oder Motive auf einer Tapete werden nach einem gleichmässigen Raster auf die Fläche gebracht. Das ist insofern notwendig, als dass die Motive nach dem tapezieren gleichmässig auf der Wand verteilt sein sollen - auch wenn mehrere Tapetenbahnen nebeneinander geklebt werden.

Deswegen ist es wichtig, dass das jeweilige Muster einer inneren Ordnung folgt, die gewährleistet, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht - und zwar unabhängig von der Anzahl der geklebten Bahnen.

Damit das klappt, werden die Bilder mit einem regelmässigen Abstand auf die Tapete gebracht. Dieser Abstand wird als Rapport bezeichnet. Der Rapport ist ein individuelles Maß, der vom jeweiligen Tapetendesign abhängt.

Beträgt der Rapport einer Motivtapete zum Beispiel 25 cm, dann bedeutet das, dass sich das jeweilige Muster alle 25 cm wiederholt - und zwar Tapetenbahn übergreifend.

In manchen Fällen ist der Rapport sogar grösser, als die Breite einer Tapetenbahn. Das bedeutet, dass man mindestens 2 oder mehr Tapetenbahnen nebeneinander kleben muss, um ein komplettes Gesamtbild zu erhalten.

Manchmal ist es auch notwendig zwei Bahnen verschoben nebeneinander an die Wand zu bringen, damit die Gleichmässigkeit erhalten bleibt. Die Bahnen müssen als mit Versatz nebeneinander geklebt werden.

Hier finden Sie unsere Kindertapeten

Themen: - R -, - T -, - K -
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.