großer & bekannter Laden in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Die Kinderzimmerplanung im Neubau

neubau-kinderzimmerFoto: Camengo -

Die richtige Planung des Kinderzimmers in Ihrem neuen Haus. So finden Sie die richtige Lösung für Ihr Kinderzimmer. 

Was bei der Kinderzimmer Planung im Neubau zu beachten ist


Wohnkonzept und Familienkonzept 

Es gibt immer gute Gründe für Veränderungen im Wohnbereich und damit auch für ein neues Kinderzimmer. Egal, ob Sie bauen, umziehen oder einfach innerhalb Ihrer Wohnung etwas verändern wollen. Für die Überlegungen im Vorfeld hier einige Gedankenstützen und Tipps. 

Sie bauen neu 

Wunderbar. selber zu bauen ist immer etwas Schönes und hat auch etwas Bleibendes. Umso wichtiger, sich darüber klar zu werden, wie die eigenen Wohnwünsche denn nun genau aussehen. In den meisten Fällen steht Ihnen ein Architekt zur Seite, aber hier setzt auch unser Tipp an.

Denken Sie immer daran, dass Sie in Ihrem neuen Haus leben werden, nicht der Architekt. Sie müssen sich in ihren 4 Wänden wohl fühlen, es ist Ihr zu Hause und das neue Heim der Familie. Warum wir so viel Wert auf diese Aussage legen? 

Immer wieder erfahren wir in Gesprächen mit Kunden eine unterschwellige Verunsicherung oder "Drucksituation". "Eigentlich bin ich mir nicht sicher, aber der Architekt hat gesagt ..." 

Architekten

Zudem neigen reine Architekten dazu, entweder nach Schablone oder nach ästhetischen Gesichtspunkten zu planen. Das ist an sich nicht verkehrt, allerdings ist es zu wenig, wenn sich die Ästhetik nur auf aussen bezieht. Das Leben findet immer noch innen statt. Und was nutzt Ihnen die schönste Symmetrie, von der nur die Nachbarn etwas haben, wenn innen der Wurm drin ist? In diesem Zusammenhang stellt sich das Thema Kinderzimmer immer noch als Spezialfall dar. Immer noch wird dieser Bereich stiefmütterlich behandelt - in vielen Fällen reine "Resteverwertung". Hier mal einige Beispiele aus dem Alltag, die Ihnen vielleicht auch helfen, einige Klippen zu umschiffen: 

In der Aussenfassade wird ein bestimmtes Raster eingehalten. Weil das mit dem Innenkonzept nicht zusammenpasst und irgendwo ja noch das Kinderzimmer platziert werden muss, läuft eine Zimmerwand mittig auf das Fenster zu.

Das Kinderzimmer ist so klein geplant, dass die Babymöbel Platz finden. Ein grosses Bett mit Schrank und Schreibtisch wird unmöglich.

Die Tür wird mittig in die Wand gesetzt - Symmetrie. Rechts und links bleiben unter 2m. Folge? Ein grosses Bett kann nicht mehr in das Zimmer gestellt werden, weil zudem an der gegenüberliegenden Wand die Dachschräge verläuft.

Der Hausflur als gestaltendes Element. Er wird incl. Treppenaufgang so geplant, dass man zu viert nebeneinander in den zweiten Stock gehen kann. Die Kinderzimmer werden dementsprechend klein. 

Das Kinderzimmer ist Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Spielzimmer und Schlafzimmer. 

Und denken Sie daran, dass Sie mit Ihren Kindern in dem Haus glücklich werden sollen, nicht die Nachbarn und auch nicht der Architekt. Manchmal ist es schwer, aber setzen Sie sich durch.

Weitere Magazin Artikel rund um die Kinderzimmerplanung

Es geht um grundsätzliche Dinge, wie zum Beispiel die Grundrissplanung eines Kinderzimmers, oder die Kinderzimmer Analyse.

Wir haben einen interessanten Artikel "2 Kinder - ein Raum" und wie Sie ein Kinderzimmer für 2 Kinder planen. 

"Kinderzimmer & Schulkind" beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit sich ein Kinderzimmer zum Schuleintritt verändert. 

Dann geht es um das grosse Thema aufräumen. Ordnung im Kinderzimmer ist ebenso wichtig, wie die Frage, wie Sie Stauraum im Kinderzimmer schaffen können.

Zu guter Letzt geben wir Ihnen ein paar Kinderzimmer Spartipps

Aber auch in unserem Internetladen gibt es passende Kategorien zu oben genannten Themen. So haben wir beispielsweise Etagenbetten und Doppelbetten für Kinder im Angebot. Körbe & Aufbewahrung sind ebenso ein Thema, wie die DInge, die Sie für die Schule benötigen.

Foto: Camengo - Die richtige Planung des Kinderzimmers in Ihrem neuen Haus. So finden Sie die richtige Lösung für Ihr Kinderzimmer.   Was bei der Kinderzimmer Planung im Neubau... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Kinderzimmerplanung im Neubau

neubau-kinderzimmerFoto: Camengo -

Die richtige Planung des Kinderzimmers in Ihrem neuen Haus. So finden Sie die richtige Lösung für Ihr Kinderzimmer. 

Was bei der Kinderzimmer Planung im Neubau zu beachten ist


Wohnkonzept und Familienkonzept 

Es gibt immer gute Gründe für Veränderungen im Wohnbereich und damit auch für ein neues Kinderzimmer. Egal, ob Sie bauen, umziehen oder einfach innerhalb Ihrer Wohnung etwas verändern wollen. Für die Überlegungen im Vorfeld hier einige Gedankenstützen und Tipps. 

Sie bauen neu 

Wunderbar. selber zu bauen ist immer etwas Schönes und hat auch etwas Bleibendes. Umso wichtiger, sich darüber klar zu werden, wie die eigenen Wohnwünsche denn nun genau aussehen. In den meisten Fällen steht Ihnen ein Architekt zur Seite, aber hier setzt auch unser Tipp an.

Denken Sie immer daran, dass Sie in Ihrem neuen Haus leben werden, nicht der Architekt. Sie müssen sich in ihren 4 Wänden wohl fühlen, es ist Ihr zu Hause und das neue Heim der Familie. Warum wir so viel Wert auf diese Aussage legen? 

Immer wieder erfahren wir in Gesprächen mit Kunden eine unterschwellige Verunsicherung oder "Drucksituation". "Eigentlich bin ich mir nicht sicher, aber der Architekt hat gesagt ..." 

Architekten

Zudem neigen reine Architekten dazu, entweder nach Schablone oder nach ästhetischen Gesichtspunkten zu planen. Das ist an sich nicht verkehrt, allerdings ist es zu wenig, wenn sich die Ästhetik nur auf aussen bezieht. Das Leben findet immer noch innen statt. Und was nutzt Ihnen die schönste Symmetrie, von der nur die Nachbarn etwas haben, wenn innen der Wurm drin ist? In diesem Zusammenhang stellt sich das Thema Kinderzimmer immer noch als Spezialfall dar. Immer noch wird dieser Bereich stiefmütterlich behandelt - in vielen Fällen reine "Resteverwertung". Hier mal einige Beispiele aus dem Alltag, die Ihnen vielleicht auch helfen, einige Klippen zu umschiffen: 

In der Aussenfassade wird ein bestimmtes Raster eingehalten. Weil das mit dem Innenkonzept nicht zusammenpasst und irgendwo ja noch das Kinderzimmer platziert werden muss, läuft eine Zimmerwand mittig auf das Fenster zu.

Das Kinderzimmer ist so klein geplant, dass die Babymöbel Platz finden. Ein grosses Bett mit Schrank und Schreibtisch wird unmöglich.

Die Tür wird mittig in die Wand gesetzt - Symmetrie. Rechts und links bleiben unter 2m. Folge? Ein grosses Bett kann nicht mehr in das Zimmer gestellt werden, weil zudem an der gegenüberliegenden Wand die Dachschräge verläuft.

Der Hausflur als gestaltendes Element. Er wird incl. Treppenaufgang so geplant, dass man zu viert nebeneinander in den zweiten Stock gehen kann. Die Kinderzimmer werden dementsprechend klein. 

Das Kinderzimmer ist Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Spielzimmer und Schlafzimmer. 

Und denken Sie daran, dass Sie mit Ihren Kindern in dem Haus glücklich werden sollen, nicht die Nachbarn und auch nicht der Architekt. Manchmal ist es schwer, aber setzen Sie sich durch.

Weitere Magazin Artikel rund um die Kinderzimmerplanung

Es geht um grundsätzliche Dinge, wie zum Beispiel die Grundrissplanung eines Kinderzimmers, oder die Kinderzimmer Analyse.

Wir haben einen interessanten Artikel "2 Kinder - ein Raum" und wie Sie ein Kinderzimmer für 2 Kinder planen. 

"Kinderzimmer & Schulkind" beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit sich ein Kinderzimmer zum Schuleintritt verändert. 

Dann geht es um das grosse Thema aufräumen. Ordnung im Kinderzimmer ist ebenso wichtig, wie die Frage, wie Sie Stauraum im Kinderzimmer schaffen können.

Zu guter Letzt geben wir Ihnen ein paar Kinderzimmer Spartipps

Aber auch in unserem Internetladen gibt es passende Kategorien zu oben genannten Themen. So haben wir beispielsweise Etagenbetten und Doppelbetten für Kinder im Angebot. Körbe & Aufbewahrung sind ebenso ein Thema, wie die DInge, die Sie für die Schule benötigen.

Zuletzt angesehen