bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinderspardosen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kinderspardosen


Hier präsentieren wir Ihnen unsere Auswahl an schönen Spardosen für Kinder. Sie erfüllen mehrere Funktionen und sind weit mehr als nur eine Spardose.

Spardose mit Lerneffekt 
Der richtige Umgang mit Geld gehört zu den wichtigsten Lernzielen eines jeden Kindes. Dazu gehört zunächst einmal den Wert des Geldes zu erfahren. Die Idee des Sparens und der Versuchung zu widerstehen das Geld sofort auszugeben, um sich spontane Wünsche zu erfüllen. Ein bedachter Umgang und das haushalten sind dabei echte Herausforderungen für fast jedes Kind.
Eine Spardose kann dabei wichtige Hilfe sein. Denn sie ist ein Accessoire, in dem das verdiente oder geschenkte Geld gesammelt werden kann. Und je nach Ausführung ist die ständige Verfügbarkeit nicht immer gegeben.
Das klassische Sparschwein ist die Spardose für Taschengeld, das geschenkte Geld von Oma und Opa oder auch einfach für die ersten selbst verdienten Münzen. Es hilft das Geld zu sammeln, um vielleicht einen grossen Wunsch zu erfüllen. Dabei hilft es die Erfahrung zu machen, dass die Erfüllung von Wünschen manchmal auch Zeit, Einsatz und auch Geduld erfordert. Und zum zweiten reift die Erkenntnis, dass Wünsche nicht sofort erfüllt werden können und die ständige und sofortige Verfügbarkeit eine Ausnahme bleibt.
Durch ein Sparschwein werden die Erfolge aber auch sofort visualisiert und greifbar. Wenn sich der Bauch des Sparschweines füllt ist das erfahrbar und vermittelt auch ein Erfolgserlebnis - sei es auch nur wegen der eigenen Hartnäckigkeit.
Und natürlich hilft die Spardose auch bei eigenen Wunschprojekten, weil sie immer präsent ist und zur Umsetzung des Vorhabens durch die Präsenz motiviert.

Ausführungen der Kinderspardosen
Das klassische Material war Porzellan. Und die klassische Figur waren Schweine. Denn der Tradition nach, wurden die Sparschweine "geschlachtet", nachdem sie gefüllt waren. Sie waren nicht zugänglich und die Münzen, die einmal gespart wurden, waren dann nicht mehr greifbar, weil es keinen Verschluss gab. Man musste also warten, bis es voll war, um an das Ersparte heranzukommen. 
Mittlerweile gibt es unzählige Figuren, Ausführungen und auch Materialien. Sparschweine aus Holz sind ebenso verbreitet, wie Objekte und Figuren aus Kunststoff, Porzellan oder auch Pappe.

Oben beschriebenes führt auch dazu, dass die Spardosen mittlerweile weit mehr als reine Objekte zur Nutzung sind. Die Spardosen für Kinder sind vollwertige Dekorationsobjekte, die in eine komplette Kinderzimmerdeko eingebunden werden können.
Sie können überall platziert werden, wo sie Spass machen und Freude vermitteln. Auf der Fensterbank, im Regal, auf dem Schreibtisch oder auch auf dem Nachttischchen. Manche Hersteller betten die niedlichen Objekte in Kollektionen einen, sodass sie kombiniert und ergänzt werden können und somit ein kleiner Teile eines grossen ganzen werden.

Fazit
Kinderspardosen vereinen auf wundervolle Weise pädagogische mit dekorativen Inhalten. Und so darf eigentlich in keinem Kinderzimmer eine schöne Spardose fehlen.


Zuletzt angesehen