großer & bekannter Laden in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinderhocker für das Kinderzimmer

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 8
1 von 8

Kinderhocker - mehr als nur ein Kindermöbel 

Der "gute alte" Kinderhocker - wer kennt ihn nicht? Er ist mehr als nur ein Kindermöbel. Er ist manchmal bester Freund, ein treuer Begleiter, ein unverzichtbares Hilfsmittel, ein Spielzeug oder einfach nur ein cooler Einrichtungsgegenstand. Er ist der "Typischste" unter den Sitzmöbeln für Kinder.

Ein Hocker ist vielseitig verwendbar 

In erster Linie ist er erst einmal ein Sitzmöbel. Flexibel und immer einsatzbereit. Egal wo, wann und wozu man ihn benötigt. Im Gegensatz zu Kinderstühlen bietet er mehr Bewegungsfreiheit und hat dazu noch ein anderes Selbstverständnis. 

Aber es gibt noch viele andere Verwendungen des kleinen Sitzmöbels. Im Flur als Hilfe beim Schuhe anziehen. Im Bad beim Wunsch sich im Spiegel zu betrachten. In der Küche, wenn es darum geht die Verstecke zu erreichen, in denen die Süssigkeiten gelagert sind. Im Wohnzimmer, wenn man das Sofa unbedingt als Spiel- und Bastelfläche nutzen will. Oder einfach im Kinderzimmer zum spielen, basteln und sitzen.

Kinderzimmer einrichten - mit Hocker 

Die Angebote sind - ebenso wie die Verwendungsmöglichkeiten - vielseitig. Es gibt sie als Einzelstücke oder im Verbund mit passenden Kindertischen. Bei manchen Herstellern sind sie sogar Bestandteil eine ganzen Kollektion.

Auch die Ausführung und lässt keine Wünsche offen. Die klassische Ausführung ist genauso vetreten, wie in Kombination mit Verstaumöglichkeit. Im Grunde genommen also eine Spielkiste mit Sitzkomfort. Sie sind stapelbar, gut zu verstauen und in jeder Hinsicht kombinierbar.

Designmöbel 

Bei dem ein oder anderen Hersteller hat sich der Kinderhocker zu einem echten Designstück entwickelt, der sich in keinster Weise hinter den grossen Möbeln verstecken muss. Sirch beispielsweise ist hier vorbildlich zu nennen. Hier wird das kindliche Sitzmöbel ganz neu interpretiert. Aber auch Leander oder Perludi sind hier zu nennen.

Zuletzt angesehen