großer & bekannter Laden in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Alles was Sie über ein Kinderbett wissen müssen

kinderbettFoto: Bobo Kids -  

 

Kinderbetten gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien, Farben, Grössen und Formen. Hier verschaffen wir Ihnen einen ersten Überblick über das Kindermöbel und beantworten die wichtigsten Fragen.

 

Welche Kinderbett Grössen gibt es? 

 

Grundsätzlich ist zu beachten, dass sich alle relevanten Grössenangaben auf das Matratzenmaß beziehen. Diese sind genormt und deswegen einheitlich. Die individuellen Angaben der Aussenmaße finden Sie in den Produktbeschreibungen.

Diese sind natürlich abhängig von Design und Bauweise. Deswegen können hier auch keine allgemeingültigen Angaben gemacht werden. 

Gitterbettchen 60 x 120 cm

Das erste Kinderbett im Leben Ihres Lieblings. Es bietet Schutz und Geborgenheit. Das Babymöbel kann nicht umgebaut werden; ist also nur als Babybett nutzbar.

Es ist bei manchen Herstellern mit Schlupfsprossen ausgestattet und meistens zwei - bis dreifach höhenverstellbar. 

Babybett 70 x 140 cm

Die nächste Grösse unter den Babybetten. Auch dieses Baybettchen ist höhenverstellbar und ist manchmal mit oben genannten Sprossen ausgestattet.

Der Hauptunterschied - neben der Grösse - ist allerdings der Umstand, dass es oft umgebaut werden kann. 

Dabi wird eine oder beide Gitterseiten durch ein normales Seitenteil eingetauscht. Dann entsteht ein kleines Kinderbett - von vielen Herstellern auch Juniorbett genannt.

Das ist eine praktische Grösse, wenn Ihr Kind nicht mehr in einem Babybett schlafen möchte, aber noch zu klein für ein grosses Maß ist. 

Juniorbett 70 x 150 cm

Das oben genannte Maß ist vor allen Dingen in Holland un den nordeuropäischen Ländern bekannt und beliebt. Es ist eine schöne Zwischengrösse zwischen Babybett und einem grossen Babybett.

Es hat die Form und Gestalt eines klassischen Kinderbettes - also ohne Gitterseiten - und ist eine reines "Übergangsbett" 

90 x 200 cm Kinderbett

Dieses Maß ist die typische Kinderbettgrösse. Ja - eigentlich die typische Bettgrösse überhaupt, weil auch wir Erwachsenen in solch einem Bett Platz finden.

Das Bettenangebot ist für dieses Maß mit Abstand am grössten. Auch das meiste Zubehör, wie Matratzen, Lattenroste oder Kinderbettwäsche ist auf dieses Bettenmaß zugeschnitten. 

100 x 200 cm Betten

Diese Grösse ist (komischerweise) bei den Kindermöbel Marken nicht allzu verbreitet. Es ist ein wenig komfortabler, weil breiter. Allerdings nimmt es auch entsprechend mehr Raum ein.

Doppelbetten für Kinder

Diese haben eine Breite zwischen 140 cm und 180 cm. Sie werden dementsprechend mit einer grossen Matratze oder zwei kleinen bestückt. Die Länge der Betten bleibt davon unberührt und beträgt immer 2 Meter. 

Sondermaße

einige Hersteller bieten auch Sondermaße an. So gibt es auch Kinderbetten mit 1,90 cm Länge. Bei Asoral Roomplanner ist dies zum Beispiel der Fall.

Auch wenn Bettschubladen zum Einsatz kommen und als Gästebett fungieren. 

Es handelt sich dann zwar um Sondermaße. Allerdings ist es kein Problem passende Matratzen und Lattenroste zu finden. 

Alle Hersteller, die spezielle Maße anbieten, können auch passendes Zubehör liefern.  

Aus welchem Material werden Kinderbetten gebaut? 

 

Massivholz oder Vollholz

Die Seiten und anderen Teile der Betten werden aus gehobelten Brettern gefertigt. Meistens aus mehreren schmaleren Teilen zusammengeleimt, um eine höhere Formstabilität zu gewährleisten. 

Die Ausstrahlung ist natürlich. Die Holzmaserung und eventuell vorhandenen Äste sind sichtbar. Auch wenn das Kinderbett lackiert ist, bleibt die natürliche Struktur sichtbar. 

Multiplexplatten und Schichthölzer

Hier werden mehrere (dünne) Holzschichten jeweils quer zueinander aufeinander geleimt. Das verleiht dem Plattenmaterial höchste Festigkeit und Formstabilität.

Die Kinderbetten wirken natürlich und sind dennoch gegen typische Eigenschaften des massiven Holzes geschützt. Die Teile verwerfen nicht, die Oberflächen sind meist frei von Ästen und das Material ist äusserst stabil. 

MDF & Spanplatten

Mehr oder weniger kleine Holzfasern werden unter grossen Druck und unter zur Hilfenahme von Bindemitteln zu Platten gepresst. Die Oberfläche ist frei von natürlichen Strukturen und immer glatt. Sie sind leicht zu verarbeiten und im Verhältnis kostengünstig. 

Metall

Nicht weit verbreitet, aber dennoch beliebt sind Metall Kinderbetten . Diese haben konstrultionsbedingt ganz eigene Stil- und Designmerkmale. Rohre werden bei Kopf- und Fussteilen in verschiedenen Formen zusammengefügt und prägen dadurch das äussere Erscheinungsbild.

kinderbettenFoto: Annette Frank 

Wie wird das Kinderbett zusammengebaut?

 

Schrauben

Die Bettenteile werden meist miteinander verschraubt. Seitens des Herstellers gibt es vorgebohrte Löcher. Sie müssen zu Hause nur die mitgelieferten Schrauben eindrehen. Sie können dabei nichts falsch machen.

Bei der geschraubten Variante sind natürlich die Schrauben auch von aussen sichtbar. Überwiegend werden diese vor Kopf eingesetzt, sodass die Hauptseite optisch unberührt bleibt. 

(Berliner) Bettbeschläge

In das Seitenteil wird an der Kopfseite ein Beschlag angebracht, der nach aussen ragt. An Kopf - bzw. Fussteil wird an entsprechender Stelle in die Fläche ein passendes Gegenstück eingelassen, in das das nach aussen ragende Teil der Seite genau hineinpasst und sich dort fest einklinken kann.

Das Kinderbett kann schnell auseinander und wieder zusammengebeaut werden - ohne Werkzeug. Und von aussen ist nichts zu sehen, weil die komplette Konstruktion verdeckt ist.  

Welche Kinderbetten gibt es? 

Die Welt der Kinderbetten ist reich an unterschiedlichen Ausführungen und Ideen. Egal ob klassisches Einzelbett, Hochbetten für Kinder oder Spielbetten. Für jeden Geschmack und jeden Bedarf gibt es das passende Kinderbett.

Alles über die verschiedenen Arten finden Sie in einem weiteren Artikel, in dem es um Tipps zum Kauf eines Kinderbettes geht. 

kinderbettenFoto: Asoral Roomplanner -

Welches Zubehör gibt es für Kinderbetten?

 

Matratze & Lattenrost

Das Wichtigste sind selbstverständlich Kindermatratzen und Lattenroste. Bei einer Vielzahl der Hersteller ist ein Lattenrost bereits im Lieferumfang enthalten. Eine Matratze ist allerdings nie dabei und muss von Ihnen separat gekauft werden. 

Bettschubladen

Je nach Bauart der betten ist es auch möglich passende Bettschubladen zu nutzen. Diese werden unter das Bett geschoben und bieten zusätzlichen Stauraum. 

Einige sind sogar so ausgeführt, dass sie als Gästebett genutzt werden können. Das ist natürlich besonders schön.

Sollte es möglich sein unter das Bett eine Schublade zu platzieren, so wird diese auch immer vom jeweiligen Hersteller mit angeboten. Sie werden also immer eine passende finden, sofern die Möglichkeit besteht. 

Vorhänge und Textilien

Manche Hersteller bieten zu Ihren Hochbetten, Spielbetten oder Etagenbetten zahlreiches textiles Zubehör an.

Dazu gehören Vorhänge, Lattenrosthimmel oder Bettnester. 

Das sind originelle Möglichkeiten das Kinderbett kuscheliger und individueller zu gestalten. Sollte es also dieses Zubehör geben, ist es in jedem Fall in der Produktbeschreibung erwähnt. 

Weitere Information zu Kinderbetten in unserem Magazin

Unter anderem haben wir einen Hochbett Ratgeber für Sie geschrieben. Er könnte interessant für Sie sein, wenn Sie überlegen ein Hochbett zu kaufen. 

Dann gibt es noch einen Text, in dem wir Ihnen Tipps an die Hand geben, wenn Sie das richtige Kinderbett suchen. Der Magazinbeitrag Kinderbetten Tipps enthält alle wichtigen Informationen für Sie.

Und dann beschäftigen wir uns noch mit dem speziellen Thema Tagesbetten & mehr. Dort erfahren Sie alles über Tagesbetten, Kojenbetten und Sofabetten für Kinder.

Eine schöne Auswahl an geschmackvollen Kinderbetten haben wir natürlich auch in unserem Onlineshop

Unterschiedliche Betten für Kinder finden Sie hier. Hier finden Sie alle Kinderbetten in einer Übersicht.

Foto: Bobo Kids -      Kinderbetten gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien, Farben, Grössen und Formen. Hier verschaffen wir Ihnen einen ersten Überblick über das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Alles was Sie über ein Kinderbett wissen müssen

kinderbettFoto: Bobo Kids -  

 

Kinderbetten gibt es in verschiedenen Ausführungen, Materialien, Farben, Grössen und Formen. Hier verschaffen wir Ihnen einen ersten Überblick über das Kindermöbel und beantworten die wichtigsten Fragen.

 

Welche Kinderbett Grössen gibt es? 

 

Grundsätzlich ist zu beachten, dass sich alle relevanten Grössenangaben auf das Matratzenmaß beziehen. Diese sind genormt und deswegen einheitlich. Die individuellen Angaben der Aussenmaße finden Sie in den Produktbeschreibungen.

Diese sind natürlich abhängig von Design und Bauweise. Deswegen können hier auch keine allgemeingültigen Angaben gemacht werden. 

Gitterbettchen 60 x 120 cm

Das erste Kinderbett im Leben Ihres Lieblings. Es bietet Schutz und Geborgenheit. Das Babymöbel kann nicht umgebaut werden; ist also nur als Babybett nutzbar.

Es ist bei manchen Herstellern mit Schlupfsprossen ausgestattet und meistens zwei - bis dreifach höhenverstellbar. 

Babybett 70 x 140 cm

Die nächste Grösse unter den Babybetten. Auch dieses Baybettchen ist höhenverstellbar und ist manchmal mit oben genannten Sprossen ausgestattet.

Der Hauptunterschied - neben der Grösse - ist allerdings der Umstand, dass es oft umgebaut werden kann. 

Dabi wird eine oder beide Gitterseiten durch ein normales Seitenteil eingetauscht. Dann entsteht ein kleines Kinderbett - von vielen Herstellern auch Juniorbett genannt.

Das ist eine praktische Grösse, wenn Ihr Kind nicht mehr in einem Babybett schlafen möchte, aber noch zu klein für ein grosses Maß ist. 

Juniorbett 70 x 150 cm

Das oben genannte Maß ist vor allen Dingen in Holland un den nordeuropäischen Ländern bekannt und beliebt. Es ist eine schöne Zwischengrösse zwischen Babybett und einem grossen Babybett.

Es hat die Form und Gestalt eines klassischen Kinderbettes - also ohne Gitterseiten - und ist eine reines "Übergangsbett" 

90 x 200 cm Kinderbett

Dieses Maß ist die typische Kinderbettgrösse. Ja - eigentlich die typische Bettgrösse überhaupt, weil auch wir Erwachsenen in solch einem Bett Platz finden.

Das Bettenangebot ist für dieses Maß mit Abstand am grössten. Auch das meiste Zubehör, wie Matratzen, Lattenroste oder Kinderbettwäsche ist auf dieses Bettenmaß zugeschnitten. 

100 x 200 cm Betten

Diese Grösse ist (komischerweise) bei den Kindermöbel Marken nicht allzu verbreitet. Es ist ein wenig komfortabler, weil breiter. Allerdings nimmt es auch entsprechend mehr Raum ein.

Doppelbetten für Kinder

Diese haben eine Breite zwischen 140 cm und 180 cm. Sie werden dementsprechend mit einer grossen Matratze oder zwei kleinen bestückt. Die Länge der Betten bleibt davon unberührt und beträgt immer 2 Meter. 

Sondermaße

einige Hersteller bieten auch Sondermaße an. So gibt es auch Kinderbetten mit 1,90 cm Länge. Bei Asoral Roomplanner ist dies zum Beispiel der Fall.

Auch wenn Bettschubladen zum Einsatz kommen und als Gästebett fungieren. 

Es handelt sich dann zwar um Sondermaße. Allerdings ist es kein Problem passende Matratzen und Lattenroste zu finden. 

Alle Hersteller, die spezielle Maße anbieten, können auch passendes Zubehör liefern.  

Aus welchem Material werden Kinderbetten gebaut? 

 

Massivholz oder Vollholz

Die Seiten und anderen Teile der Betten werden aus gehobelten Brettern gefertigt. Meistens aus mehreren schmaleren Teilen zusammengeleimt, um eine höhere Formstabilität zu gewährleisten. 

Die Ausstrahlung ist natürlich. Die Holzmaserung und eventuell vorhandenen Äste sind sichtbar. Auch wenn das Kinderbett lackiert ist, bleibt die natürliche Struktur sichtbar. 

Multiplexplatten und Schichthölzer

Hier werden mehrere (dünne) Holzschichten jeweils quer zueinander aufeinander geleimt. Das verleiht dem Plattenmaterial höchste Festigkeit und Formstabilität.

Die Kinderbetten wirken natürlich und sind dennoch gegen typische Eigenschaften des massiven Holzes geschützt. Die Teile verwerfen nicht, die Oberflächen sind meist frei von Ästen und das Material ist äusserst stabil. 

MDF & Spanplatten

Mehr oder weniger kleine Holzfasern werden unter grossen Druck und unter zur Hilfenahme von Bindemitteln zu Platten gepresst. Die Oberfläche ist frei von natürlichen Strukturen und immer glatt. Sie sind leicht zu verarbeiten und im Verhältnis kostengünstig. 

Metall

Nicht weit verbreitet, aber dennoch beliebt sind Metall Kinderbetten . Diese haben konstrultionsbedingt ganz eigene Stil- und Designmerkmale. Rohre werden bei Kopf- und Fussteilen in verschiedenen Formen zusammengefügt und prägen dadurch das äussere Erscheinungsbild.

kinderbettenFoto: Annette Frank 

Wie wird das Kinderbett zusammengebaut?

 

Schrauben

Die Bettenteile werden meist miteinander verschraubt. Seitens des Herstellers gibt es vorgebohrte Löcher. Sie müssen zu Hause nur die mitgelieferten Schrauben eindrehen. Sie können dabei nichts falsch machen.

Bei der geschraubten Variante sind natürlich die Schrauben auch von aussen sichtbar. Überwiegend werden diese vor Kopf eingesetzt, sodass die Hauptseite optisch unberührt bleibt. 

(Berliner) Bettbeschläge

In das Seitenteil wird an der Kopfseite ein Beschlag angebracht, der nach aussen ragt. An Kopf - bzw. Fussteil wird an entsprechender Stelle in die Fläche ein passendes Gegenstück eingelassen, in das das nach aussen ragende Teil der Seite genau hineinpasst und sich dort fest einklinken kann.

Das Kinderbett kann schnell auseinander und wieder zusammengebeaut werden - ohne Werkzeug. Und von aussen ist nichts zu sehen, weil die komplette Konstruktion verdeckt ist.  

Welche Kinderbetten gibt es? 

Die Welt der Kinderbetten ist reich an unterschiedlichen Ausführungen und Ideen. Egal ob klassisches Einzelbett, Hochbetten für Kinder oder Spielbetten. Für jeden Geschmack und jeden Bedarf gibt es das passende Kinderbett.

Alles über die verschiedenen Arten finden Sie in einem weiteren Artikel, in dem es um Tipps zum Kauf eines Kinderbettes geht. 

kinderbettenFoto: Asoral Roomplanner -

Welches Zubehör gibt es für Kinderbetten?

 

Matratze & Lattenrost

Das Wichtigste sind selbstverständlich Kindermatratzen und Lattenroste. Bei einer Vielzahl der Hersteller ist ein Lattenrost bereits im Lieferumfang enthalten. Eine Matratze ist allerdings nie dabei und muss von Ihnen separat gekauft werden. 

Bettschubladen

Je nach Bauart der betten ist es auch möglich passende Bettschubladen zu nutzen. Diese werden unter das Bett geschoben und bieten zusätzlichen Stauraum. 

Einige sind sogar so ausgeführt, dass sie als Gästebett genutzt werden können. Das ist natürlich besonders schön.

Sollte es möglich sein unter das Bett eine Schublade zu platzieren, so wird diese auch immer vom jeweiligen Hersteller mit angeboten. Sie werden also immer eine passende finden, sofern die Möglichkeit besteht. 

Vorhänge und Textilien

Manche Hersteller bieten zu Ihren Hochbetten, Spielbetten oder Etagenbetten zahlreiches textiles Zubehör an.

Dazu gehören Vorhänge, Lattenrosthimmel oder Bettnester. 

Das sind originelle Möglichkeiten das Kinderbett kuscheliger und individueller zu gestalten. Sollte es also dieses Zubehör geben, ist es in jedem Fall in der Produktbeschreibung erwähnt. 

Weitere Information zu Kinderbetten in unserem Magazin

Unter anderem haben wir einen Hochbett Ratgeber für Sie geschrieben. Er könnte interessant für Sie sein, wenn Sie überlegen ein Hochbett zu kaufen. 

Dann gibt es noch einen Text, in dem wir Ihnen Tipps an die Hand geben, wenn Sie das richtige Kinderbett suchen. Der Magazinbeitrag Kinderbetten Tipps enthält alle wichtigen Informationen für Sie.

Und dann beschäftigen wir uns noch mit dem speziellen Thema Tagesbetten & mehr. Dort erfahren Sie alles über Tagesbetten, Kojenbetten und Sofabetten für Kinder.

Eine schöne Auswahl an geschmackvollen Kinderbetten haben wir natürlich auch in unserem Onlineshop

Unterschiedliche Betten für Kinder finden Sie hier. Hier finden Sie alle Kinderbetten in einer Übersicht.

1 von 15
NEU
J.S. Dreams Mila Kinderbett
J.S. Dreams Mila Kinderbett
in unterschiedlichen Breiten und
in 7 schönen Farben erhältlich
749,00 € *
J.S. Dreams Mila Etagenbett
J.S. Dreams Mila Etagenbett
zu 2 Einzelbetten teilbar
in 7 schönen Farben erhältlich
1.259,00 € *
J.S. Dreams Flynn Etagenbett
J.S. Dreams Flynn Etagenbett
in 2 Einzelbetten teilbar
in 7 schönen Farben erhältlich
1.249,00 € *
J.S. Dreams Flynn Kinderbett 90 x 200
J.S. Dreams Flynn Kinderbett 90 x 200
in 7 schönen Farben erhältlich
829,00 € *
J.S. Dreams Sacha Etagenbett
J.S. Dreams Sacha Etagenbett
in 2 Einzelbetten teilbar
in 7 schönen Farben erhältlich
1.369,00 € *
J.S. Dreams Sacha Kinderbett
J.S. Dreams Sacha Kinderbett
in verschiedenen Breiten und
in 7 schönen Farben erhältlich
849,00 € *
Mathy by Bols Schäferwagen Kinderbett
Mathy by Bols Schäferwagen Kinderbett
gibt es in unterschiedlichen Farben
1.599,00 € *
1 von 15
Zuletzt angesehen