bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Kinderbett Mädchen

Kinderbett für Mädchen


Ob ein Kinderbett für Mädchen ist, definiert sich in erster Linie über die Farbe und/oder das eventuell vorhandene Thema des Bettes. Solch ein Thema wird bei Themenbetten, Spielbetten oder Abenteuerbetten definiert.

Das sind keine charakteristischen Merkmale für ein Mädchenbett
1. Grösse: Die Kinderbett Grössen sind genormt und unabhängig vom Thema und Geschlecht des Kindes. 
2. Material: Auch das verwendete Material ist nicht spezifisch für ein Mädchenbett.

Charakteristische Merkmale für ein Mädchenbett
1. Farbe: Rosa und mint gelten gemeinhin als typische Mädchenfarben - und zwar nicht nur bei Tapeten, Textilien und Accessoires, sondern auch bei Möbeln. So gibt es durchaus einige Hersteller, die ihre Möbel auch in anderen Farben, als grau, weiss oder natur anbieten.
Natürlich darf ein Mädchenbett auch andere Farben, als zum Beispiel mint oder rosa haben. Allerdings bringen sie sofort die Assoziation mit "Mädchen".
Es kann sogar reichen diese Farben einzusetzen, um aus einem normalen Bett ein Kinderbett für Mädchen zu machen. Da bedarf es keiner weiteren Zutaten.
2. Design: Unabhängig von Farbe gibt es noch Das Stilmittel "Design". Das können beispielsweise gedrechselte Füsse, oder aufgesetzte Verschnörkelungen sein, die das Bett sehr lieblich erscheinen lassen. So kann auch ein graues oder weisses Bett sofort zu einem Möbel für Mädchen werden.
3. Thema. Das Bett kann ein Thema haben. Prinzessinnen, Kutschen oder Schlösser lassen uns sofort an Mädchen denken. Die Umsetzung dieser Themen kann durch die  Bauweise umgesetzt werden. Aber auch Textilien und/oder Farbe, sowie begleitende Accessoires sind probate Mittel, um einen Inhalt zu transportieren.
4. Accessoires & Textilien. Textilien und Accessoires sind sicherlich mit das stärkste Mittel, um Bilder zu schaffen. Selbst ein neutrales Kinderbett wird durch entsprechende Dekoration, Motivkissen oder andere Textilien sofort zu einem Wunschobjekt. 
5. Raumgestaltung. Eine besonders elegante Lösung das jeweilige Kindermöbel zu einem Mädchenbett zu wandeln ist die Umgebung. Eine einprägsame Wandgestaltung, typische Textilien und charakteristische Accessoires ziehen jedes Bett mit in den Bann - ganz unabhängig vom jeweiligen Möbeldesign. In der richtigen Umgebung wird sogar ein "Klotz" zu einer lieblichen Kutsche für Prinzessinnen. Diese indirekte Gestaltung und Definition ist ein ebenso probates, wie elegantes Mittel. Und Sie haben damit einen entscheidenden Vorteil. Das jeweilige Kinderbett kann unabhängig vom jeweiligen Motiv weiter genutzt werden.

Jedes der oben genannten Stilmittel kann natürlich alleine gesetzt werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Je mehr allerdings gleichzeitig verwendetet werden, desto stärker ist natürlich der Eindruck und die Übersetzung des gewünschten Bildes. 

Hier finden Sie unsere Kinderbetten.

Themen: - K -, - B -, - M -
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.