bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

Grundrissplanung des Kinderzimmers

grunsrissplanungFoto: Bobo Kids -

Sie möchten das Kinderzimmer neu einrichten oder planen? Hier gibt es einige Tipps zur richtigen Grundrissplanung.

Wie Sie den Grundriss Ihres Kinderzimmers planen können 

Am Anfang einer jeden konkreten Planung steht die Grundrissplanung. Dabei kann man schon fast alle wesentlichen Dinge festlegen oder sich zumindest sehr gut vorstellen. Dazu möchte ich einige Tipps geben, die die Planung für Sie vereinfachen werden. 

Visualisieren 

Zeichnen Sie am Anfang den Grundriss des Kinderzimmers auf ein Blatt Papier. Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter wird Ihnen mit Sicherheit ein Blatt aus dem Zeichenblock schenken oder verkaufen. Der Maßstab 1: 20 ist völlig ausreichend und in der Regel, wird die zu zeichnende Fläche auch nicht zu gross. Falls sie keinen Maßstab haben: 

1 Meter in der Realität = 5cm auf dem Blatt Papier

Eine Hilfe kann auch Kästchenpapier sein. Wenn Sie den Grundriss aufgezeichnet haben, betonen sie die Wände. Also ziehen sie die Linien mit einem Dicken, breiten Filzstift nach. Aber nur die Wände. Fenster und Türen bleiben frei. Warum? Wenn sie den Grundriss so stark visualisieren, können sie sich den Raum viel besser vorstellen - Sie verstärken die Wirkung enorm. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: 

1. Sie nehmen sich Pergamentpapier, das Sie über den Grundriss legen und kritzeln mit einem weichen Bleistift drauf los. 

2. Sie schneiden alle Möbel maßstabsgetreu aus - z.B. aus bunter Pappe und fangen an zu spielen, in dem Sie die Pappmöbel im Grundriss hin und her rücken. 

Bei beiden Methoden gilt: spielen, spielen, spielen - Sie verrückt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist keine Prüfung. Kritzeln Sie und schieben Sie, was das Zeug hält. Vertrauen Sie sich: Mit der Zeit kristallisiert sich eine Lösung heraus. Wenn Sie eine Situation gefunden haben, die Ihnen gefällt, dann machen Sie eine Pause und schauen am nächsten Tag noch mal auf den Plan. Wenn Sie dann immer noch ein gutes Gefühl haben: prima. Wenn nicht, dann spielen Sie eine neue Runde. Und ganz wichtig: Lassen Sie sich nicht entmutigen. es gibt immer eine gute Lösung - versprochen!

Weitere Magazin Artikel rund um die Kinderzimmerplanung

Es geht um grundsätzliche Dinge, wie zum Beispiel die Grundrissplanung eines Kinderzimmers, oder die Kinderzimmer Analyse. Auch das Thema Neubau & Kinderzimmer beleuchten wir.

Wir haben einen interessanten Artikel "2 Kinder - ein Raum" und wie Sie ein Kinderzimmer für 2 Kinder planen. 

"Kinderzimmer & Schulkind" beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit sich ein Kinderzimmer zum Schuleintritt verändert. 

Dann geht es um das grosse Thema aufräumen. Ordnung im Kinderzimmer ist ebenso wichtig, wie die Frage, wie Sie Stauraum im Kinderzimmer schaffen können.

Zu guter Letzt geben wir Ihnen ein paar Kinderzimmer Spartipps

Aber auch in unserem Internetladen gibt es passende Kategorien zu oben genannten Themen. So haben wir beispielsweise Etagenbetten und Doppelbetten für Kinder im Angebot. Körbe & Aufbewahrung sind ebenso ein Thema, wie die DInge, die Sie für die Schule benötigen.


Foto: Bobo Kids - Sie möchten das Kinderzimmer neu einrichten oder planen? Hier gibt es einige Tipps zur richtigen Grundrissplanung. Wie Sie den Grundriss Ihres Kinderzimmers planen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Grundrissplanung des Kinderzimmers

grunsrissplanungFoto: Bobo Kids -

Sie möchten das Kinderzimmer neu einrichten oder planen? Hier gibt es einige Tipps zur richtigen Grundrissplanung.

Wie Sie den Grundriss Ihres Kinderzimmers planen können 

Am Anfang einer jeden konkreten Planung steht die Grundrissplanung. Dabei kann man schon fast alle wesentlichen Dinge festlegen oder sich zumindest sehr gut vorstellen. Dazu möchte ich einige Tipps geben, die die Planung für Sie vereinfachen werden. 

Visualisieren 

Zeichnen Sie am Anfang den Grundriss des Kinderzimmers auf ein Blatt Papier. Ihr Sohn bzw. Ihre Tochter wird Ihnen mit Sicherheit ein Blatt aus dem Zeichenblock schenken oder verkaufen. Der Maßstab 1: 20 ist völlig ausreichend und in der Regel, wird die zu zeichnende Fläche auch nicht zu gross. Falls sie keinen Maßstab haben: 

1 Meter in der Realität = 5cm auf dem Blatt Papier

Eine Hilfe kann auch Kästchenpapier sein. Wenn Sie den Grundriss aufgezeichnet haben, betonen sie die Wände. Also ziehen sie die Linien mit einem Dicken, breiten Filzstift nach. Aber nur die Wände. Fenster und Türen bleiben frei. Warum? Wenn sie den Grundriss so stark visualisieren, können sie sich den Raum viel besser vorstellen - Sie verstärken die Wirkung enorm. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten: 

1. Sie nehmen sich Pergamentpapier, das Sie über den Grundriss legen und kritzeln mit einem weichen Bleistift drauf los. 

2. Sie schneiden alle Möbel maßstabsgetreu aus - z.B. aus bunter Pappe und fangen an zu spielen, in dem Sie die Pappmöbel im Grundriss hin und her rücken. 

Bei beiden Methoden gilt: spielen, spielen, spielen - Sie verrückt. Im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist keine Prüfung. Kritzeln Sie und schieben Sie, was das Zeug hält. Vertrauen Sie sich: Mit der Zeit kristallisiert sich eine Lösung heraus. Wenn Sie eine Situation gefunden haben, die Ihnen gefällt, dann machen Sie eine Pause und schauen am nächsten Tag noch mal auf den Plan. Wenn Sie dann immer noch ein gutes Gefühl haben: prima. Wenn nicht, dann spielen Sie eine neue Runde. Und ganz wichtig: Lassen Sie sich nicht entmutigen. es gibt immer eine gute Lösung - versprochen!

Weitere Magazin Artikel rund um die Kinderzimmerplanung

Es geht um grundsätzliche Dinge, wie zum Beispiel die Grundrissplanung eines Kinderzimmers, oder die Kinderzimmer Analyse. Auch das Thema Neubau & Kinderzimmer beleuchten wir.

Wir haben einen interessanten Artikel "2 Kinder - ein Raum" und wie Sie ein Kinderzimmer für 2 Kinder planen. 

"Kinderzimmer & Schulkind" beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit sich ein Kinderzimmer zum Schuleintritt verändert. 

Dann geht es um das grosse Thema aufräumen. Ordnung im Kinderzimmer ist ebenso wichtig, wie die Frage, wie Sie Stauraum im Kinderzimmer schaffen können.

Zu guter Letzt geben wir Ihnen ein paar Kinderzimmer Spartipps

Aber auch in unserem Internetladen gibt es passende Kategorien zu oben genannten Themen. So haben wir beispielsweise Etagenbetten und Doppelbetten für Kinder im Angebot. Körbe & Aufbewahrung sind ebenso ein Thema, wie die DInge, die Sie für die Schule benötigen.


Zuletzt angesehen