bekanntes Fachgeschäft in Düsseldorf über 25 jahre Erfahrung beste Beratung liebevoll ausgewähltes Sortiment persönlicher Service attraktive Treuepunkte

abziehbarer Bezug

Bezug abziehbar

Ein abziehbarer Bezug umschliesst in irgendeiner Form eine Füllung, die durch diesen Bezug geschützt wird. Der üblichste und geläufigste ist sicherlich der des Kopfkissens. Ein abziehbarer Bezug kommt häufiger zum Einsatz, als man gemeinhin denkt.

Elementare Vorausetzung für die Wechselbarkeit, ist der Schutz der jeweiligen Füllung. Denn die muss auch in einer Art Hülle stecken und darf nicht lose sein.

Im Wesentlichen gibt es zwei Gründe dafür.

1. Hygiene und Sauberkeit: Der Bezug kann gesäubert und in (in der Maschine) gewaschen werden. Schmutz und Keimen kann somit vorgebeugt werden.

2. Flexibilität und Dekoration: Bezüge können gewechselt werden und damit kann das aussehen verändert werden.

Wo kommt ein abziehbarer Bezug zum Einsatz?

Dekokissen: Kissen, mit denen Kinderzimmer, Sofas und Betten dekoriert werden, sind wie kaum ein anderes textiles Accessoire dem Alltag ausgesetzt. Ein Bezug, der gewechselt werden kann ist hier sicherlich von grossem Vorteil.

Sitzkissen & Sitzpuffs: Hier handelt es sich ja schon fast um Möbel. Essen, Getränke und anderes kann hier zu Flecken fühlen. Umso wichtiger, dass Bezüge von Sitzsäcken gewechselt und gewaschen werden können. Der Stoff ist meist sehr robust und zum Teil auch synthetisch.

Spielmatten: Auch hier macht das Wechseln Sinn. Gerade auf dem Boden, ist die mAtte vielen Schmutzquellen ausgesetzt

Wickelkissen: Hier ist das Austauschen und säubern am meisten nachvollziehbar. Denn gerade beim Wickeln spielt die Sauberkeit eine grosse Rolle.

Bettnestchen: Auch hier gibt es Ausführungen, die den Bezug abnehmbar machen. Das Bettnest bleibt dann immer frisch.

Matratzen: Gerade in jungen Monaten und Jahren ist das Waschen der Matratzenbezüge von elementarer Wichtigkeit.
der abziehbar ist e Messlatte ist ein Accessoire für das Kinderzimmer, an dem eine Zentimeter Skala aufgebracht ist, um die genaue Grösse Ihres Kindes festzustellen und auch einzutragen.

Um einen Bezug wechseln zu können, muss er zu öffnen und auch wieder verschliessbar sein. Im Wesentlichen kommen hier fünf Möglichkeiten in Betracht. 

1. Knöpfe
2. Reißverschluss
3. Klettverschluss
4. Hotelverschluss/Umschlag
5. Schleifen



Themen: - A -, - B -
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.