alles für ein geschmackvolles Kinderzimmer

Wickelauflagen für Ihre Wickelkommode

Wickelauflagen
was zuerst?
Artikel pro Seite:
1 2
was zuerst?
Artikel pro Seite:
1 2

 

Weiche Wickelauflagen für Ihr Baby

 

Wickelauflagen sind nicht nur funktional, sie können auch bunt, kariert oder mit lustigen Mustern bestickt sein. Sie sind nichts anderes als praktische Unterlagen für das Wickeln des Babys und gehören zu den wichtigen Babytextilien.

 

Eine Wickelauflage besteht meistens aus einem gepolsterten, weichen, wasserdichten Inlett und einem abnehmbaren bzw. waschbaren Bezug. Für den Fall eben, dass etwas daneben geht.


Der Stoff sollte aus hochwertiger Baumwolle sein, damit Ihr Baby nicht nur weich, sondern auch richtig angenehm liegt. Die meisten Wickelauflagen haben einen erhöhten Rand, der für das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit sorgt.

Es gibt viele verschiedene Bezüge, die zu einem Inlett passen. Wichtig hier ist nur, auf die Größe und Breite des Inletts bzw. der Wickelmatratze zu achten, um einen passenden Bezug zu finden.

Passend zu der Wickelauflage gibt es von vielen Herstellern weitere Babytextilien, wie Krabbeldecken, Babybettwäsche oder Babynestchen. Sie entscheiden, ob Sie alles "aus einem Guss" haben möchten oder andere Kombinationen wünschen.

 

Wickelauflagen passen zu bzw. auf Wickeltische, bzw. Wickelkommoden, die einen entsprechenden Aufsatz haben oder aber auch einfache Kommoden, die eine passende Liegefläche bieten. Jedenfalls sollte die Höhe angenehm sein, um Rückenschmerzen zu verhindern. Der Untergrund sollte zudem fest und gerade sein, für zusätzliche Sicherheit kann eine rutschfeste Matte sorgen. 

 

Wichtig ist zudem, dass alles was Sie beim Wickeln brauchen griffbereit ist. Sorgen Sie also für genügend Stauraum für Windeln, Babypflegeprodukte, Handtücher und Babykleidung.