Regale für das Kinderzimmer

Regale

 

was zuerst?
Artikel pro Seite:
1 2
was zuerst?
Artikel pro Seite:
1 2

Regale im Kinderzimmer

Regale sind nicht nur schöne, sondern vor allen Dingen auch praktische Kindermöbel.
War es vor einigen Jahren noch schwer schöne Regale für das Kinderzimmer zu finden, hat mittlerweile ein Umdenken bei den diversen Herstellern stattgefunden. Inzwichen gibt es von fast allen Marken auch schöne Regale im Sortiment, die den jeweiligen Stilen und Kollektionen angepasst sind. Ja - Kinderzimmerregale sind vollwertige Kindermöbel geworden.

Kinderregale haben viele Vorteile


Die Vorteile liegen auf der Hand. Ordnung Im Kinderzimmer, ist ein Thema, das alle Eltern immer aktuell ist. Umso wichtiger ist es, Ihnen und auch Ihren Kindern Möglichkeiten zu schaffen, diese Ordnung umzusetzen.
Regale sind hierbei ein absolutes Muss. Zum einen natürlich, um Ablageflächen und Stauraum zu schaffen. Die Möbel sind wunderbar geeignet, Bücher, Spiele und anderes unterzubringen. 


Der Vorteil ist im wahrsten Sinne des Wortes offensichtlich. Alle Dinge sind sichtbar und auch sofort greifbar. Dennoch kann es von Vorteil sein auch Regale mit integrierten Türen und Schubkästen anzuschaffen. Rein optisch schaffen sie eine Abwechslung, weil die Fronten strukturiert sind. Und zum anderen bieten Sie die Möglichkeit auch geschlossenen Raum zur Verfügung zu stellen. Das kann schöner anzuschauen sein, oder auch für Dinge gut sein, die "geschützt" und/oder versteckt sein wollen. Zudem bieten Schubkästen in sich schon eine Sortiermöglichkeit.


Apropo Bauweise. Es gibt Regale in verschiedenen Höhen und Breiten. So kann es durchaus von Vortel sein, auf halbhohe Regale zurückzugreifen. Das können gestalterische Gründe sein, wenn der Raum ansonsten zu voll wirken sollte. Aber mit den niedrigen Regalen schaffen Sie auch eine praktische Ablagefläche, auf die immer und zu jeder zeit zugegriffen werden kann.
Oder Sie nutzen ein halbhohes Regal als Raumteiler oder "künstliche Wand, um weitere Möbel zu plazieren?


Regale im Kinderzimmer als Dekorationsfläche


Das Innenleben des Stauraummöbels können sie im übrigen ebenso schön gestalten, wie mit den Möbeln selbst. So lassen sich in den Regalen ganz hervorragend unterschiedliche Körbe & Aufbewahrung, die Sie in die Regale stellen können. unterbringen. Das sieht zum einen toll aus. Zum anderen schaffen Sie damit innerhalb der Ablagefächer auch noch einmal eine Ordnung, die dazu attraktiv und dekorativ aussieht.